Christof Wahl © ProSiebenSat.1 Media SE
Veränderungen im Vorstand

ProSiebenSat.1 trennt seine Digital-Segmente auf

 

Im Digitalbereich macht ProSiebenSat.1 künftig Unterschiede: Der Konzern hat als Reaktion auf die positive Entwicklung des Digitalgeschäfts eine neue Segmentstruktur angekündigt. Christof Wahl rückt im Zuge dessen in den Vorstand auf.

von Alexander Krei
21.04.2016 - 15:42 Uhr

Rund 1,5 Milliarden Euro Umsatz will ProSiebenSat.1 bis zum Jahr 2018 mit seinen Digitalaktivitäten erzielen. Alleine daran lässt sich schon erkennen, welchen Stellenwert das Digitalgeschäft für das Unternehmen inzwischen besitzt. Als Reaktion darauf verpasst sich ProSiebenSat.1 nun eine neue Segmentstruktur und ersetzt das bisherige Segment Digital & Adjacent, in dem die Digitalaktivitäten gebündelt waren, durch die eigenständigen Segmente Digital Ventures & Commerce sowie Digital Entertainment. Ab dem dritten Quartal 2016 will der Konzern erstmals auf Basis dieser neuen Struktur über Entwicklungen und Ziele berichten.

Christian Wegner© ProSiebenSat.1 Media SE
Es ist eine Trennung, die durchaus Sinn ergibt, gleichzeitig aber auch personelle Veränderungen nach sich zieht. Christian Wegner (Foto), der das Segment Digital & Adjacent aufgebaut hat, verantwortet im Vorstand künftig über Digital Ventures & Commerce den größten Wachstumstreiber von ProSiebenSat.1. Im Zentrum stehen hier die strategische Weiterentwicklung bestehender sowie der Aufbau neuer E-Commerce-Verticals. Bis 2018 will ProSiebenSat.1 mehrere Themen-Verticals mit einem jährlichen Umsatz von mindestens je 100 Millionen Euro etablieren. Auch weiterhin soll das Wachstum in diesem Segment auch über Zukäufe vorangetrieben werden, teilte das Unternehmen mit, das zuletzt schon in Verivox oder etraveli investierte.

Das Segment Digital Entertainment übergibt Christian Wegner (Foto, oben) unterdessen an Christof Wahl, der seit vergangenen Jahr für ProSiebenSat.1 tätig ist und zum 1. Mai in den Vorstand berufen wird. Der 51-Jährige fungiert zudem als Chief Operating Officer (COO) für die Gruppe. Zu seinem Ressort zählen das Online-Video-Geschäft mit Maxdome und Studio71, Games sowie die Themen AdVideo-on-Demand, Ad-Tech und Data. Conrad Albert, der u.a. den Bereich Distribution verantwortete, übergibt dieses Geschäft ebenfalls an Christof Wahl, weil ein Ausbau der Reichweite auch für die Digital-Entertainment-Sparte an strategischer Relevanz gewinne, wie es heißt. Albert soll dagegen in seinem Vorstandsressort den Bereich German Industry Relations aufbauen - mit dem Ziel, Partnerschaften mit Schlüsselunternehmen der deutschen Industrie außerhalb der Digital- und Medienbranche aufzubauen und gemeinsam neue Geschäftsmodelle zu identifizieren.

"Wir haben in den vergangenen Jahren eine schlagkräftige Digitalstrategie etabliert und erfolgreich umgesetzt. Digital Entertainment sowie Digital Ventures & Commerce spielen dabei eine Schlüsselrolle. Durch die neue Segmentstruktur mit Christian und Christof an der Spitze sind wir hervorragend aufgestellt", sagte der ProSiebenSat.1-Vorstandsvorsitzende Thomas Ebeling. "Damit werden wir das Potenzial der beiden Geschäftsfelder und die Chancen aus der Digitalisierung noch konsequenter ausschöpfen. Auch Conrad baut mit German Industry Relations einen Geschäftsbereich auf, der uns neue Wachstumschancen eröffnet. Ich wünsche den drei Kollegen viel Erfolg."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.