Katrin Huß © MDR/Marco Prosch
Nach 18 Jahren

Raus aus dem Hamsterrad: MDR-Moderatorin geht

 

Mehr als 18 Jahre lang war sie für den MDR am Nachmittag im Einsatz, nun will Moderatorin Katrin Huß Zeit für sich finden. Sie begründete ihren überraschenden Rückzug auf Facebook mit sehr persönlichen Worten.

von Alexander Krei
14.07.2016 - 15:19 Uhr

Seit 18 Jahren ist Katrin Huß für das MDR Fernsehen tätig. Nun hat die beliebte Moderatorin überraschend angekündigt, künftig nicht mehr für die Sendung "MDR um 4" vor der Kamera zu stehen. Auf ihrer Facebook-Seite fand Huß sehr persönliche Worte, um ihre Entscheidung zu erklären. "Irgendwann kam der Punkt, an dem ich gemerkt habe, dass ich vergessen hatte, meine eigene Lebensgeschichte zu schreiben. Ich habe keine Kinder, keine eigene Familie, wenig Zeit für Freunde und noch weniger Zeit für die Liebe. Auch ein Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter und oft merkt man zu spät, dass man auf der Stelle tritt", so Huß.

Und weiter: "Deswegen und aus vielen anderen Gründen auch, habe ich, vermutlich völlig überstürzt, aber das weiß man ja erst hinterher, meine über alles geliebte Sendung 'MDR um vier' verlassen. Vielleicht brauche ich einfach dringend eine Pause, um wieder genau zu wissen: Wer bin ich? Wohin geh ich? Mit wem?" MDR-Programmdirektor Wolf-Dieter Jacobi bedauerte die Entscheidung, äußerte gleichzeitig aber Verständnis. "Katrin Huß ist eines unserer beliebtesten Fernsehgesichter. Wir möchten ihr unseren Respekt und Dank aussprechen für viele Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit. Wir wünschen ihr alles Gute."

Eine Nachfolgerin für Katrin Huß soll es bei "MDR um 4" erst mal nicht geben. Stattdessen ist geplant, dass die langjährigen Moderatoren Anja Koebel und Peter Imhof weiter im Wechsel durch die Sendung führen werden.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.