Containment © The CW
Deutschlandpremiere

Miniserie "Containment" ab Oktober auf ProSieben

 

Die Miniserie "Containment" kommt nach Deutschland: ProSieben hat einen Sendeplatz für die Produktion angekündigt, in der es um eine amerikanische Stadt geht, in der eine tödliche Seuche auftritt. Los geht es mit einem Dreierpack.

von Kevin Hennings
23.08.2016 - 14:17 Uhr

Am Mittwoch, den 5. Oktober startet um 20:15 Uhr die erste und einzige Staffel der Thriller-Serie "Containment" auf ProSieben. Los geht es mit einem Dreierpack, ehe der Sender die Erzählung danach wöchentlich ab 21:15 Uhr mit Doppelfolgen fortführen wird. Das Finale der Serie, die nach 13 Folgen im Mai beim amerikanischen Network The CW ein Ende fand, wird hierzulande dementsprechend am 9. November über die Bühne gehen - sofern die Quoten stimmen.

Die nun als Miniserie beworbene Produktion handelt von einer tödlichen Epidemie in Atlanta. Dadurch, dass die gesamte Stadt unter Quarantäne gestellt wird, entsteht ein Kampf um Leben und Tod unter den Eingeschlossenen. Das Seuchen-Drama hält Geschichten über zerrissene Liebschaften und den Untergang der Menschlichkeit innerhalb des Sperrgebiets bereit, die vor allem die Isolierung von der restlichen Gesellschaft thematisieren möchten. 

Die Hauptrollen übernehmen Claudia Black ("Farscape"), die als Dr. Sabine Lommers versucht, die Öffentlichkeit nicht in Panik verfallen zu lassen und David Gyasi ("Interstellar") als Lex, ein loyaler und herzensguter Polizist, der den undankbaren Job hat, im abgeschotteten Bereich für Recht und Ordnung zu sorgen. 

Showrunner der Serie ist Julie Plec, die bereits bei "Vampire Diaries" und "The Originals" als ausführende Hand fungierte. Mit "Containment" hat sie dieses Mal aber Stoff, der auf einer bereits bestehenden Serie beruht. "Cordon" hatte 2014 Drehbeginn in Belgien und ist derzeit in Produktion für die zweite Staffel. "Containment" dagegen wurde eine Verlängerung wegen überschaubaren Quoten verwehrt.  

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.