The Expanse © Syfy
Globale Rechte gesichert

Netflix erwirbt neues Space-Drama "The Expanse"

 

Im November holt Netflix die Science-Fiction-Serie "The Expanse" nach Deutschland. Der Streamingdienst hat sich die globalen Rechte gesichert und wird die Produktion, die 2017 in eine zweite Staffel startet, auch hierzulande zeigen.

von Alexander Krei
12.10.2016 - 08:37 Uhr

Netflix hat sich auf Shoppingtour begeben und ist beim amerikanischen Pay-TV-Sender Syfy fündig geworden. Der Streamingdienst hat sich die internationalen Rechte an der Serie "The Expanse" gesichert und wird sie einem Bericht des US-Branchendienstes "Deadline" zufolge ab dem 3. November außerhalb von Nordamerika und Neuseeland ausstrahlen, somit also auch in Deutschland. In den USA feierte "The Expanse" bereits im vorigen Jahr Premiere, eine zweite Staffel ist für das kommende Jahr geplant.

Die zehnteilige erste Staffel des Space-Dramas wurde von den Oscar-nominierten Drehbuchautoren Mark Fergus und Haw Ostby entwickelt und basiert auf einem internationalen Beststeller von James S. A. Corey. Die Buchreihe umfasst derzeit fünf Bände - es ist zumindest theoretisch also noch reichlich Stoff für weitere Staffeln der Science-Fiction-Serie mit Thomas Jane, Steven Strait und Shohreh Aghdashloo in den Hauptrollen vorhanden.

"The Expanses" spielt im 23. Jahrhundert und die Menschheit hat längst Teile des Sonnensystems besiedelt, weil die Erde mit mehr als 30 Milliarden Einwohnern überbevölkert ist. Politisch bestehen zwischen den im All verstreuten Kolonien jedoch erhebliche Spannungen und eine militante Widerstandsgruppe versucht, gegen die Erde und den Mars zu agieren.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.