ProSiebenSat.1 Media AG Gebäude © ProSiebenSat.1
Bis 2022

ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring

 

Weil die vorhandenen Kapazitäten zur Neige gehen, plant ProSiebenSat.1 derzeit einen Neubau für seinen Standort in Unterföhring. Entgegen anderslautender Medienberichte soll das Gebäude aber nicht die Form einer Sieben haben. Die Details…

von Timo Niemeier
23.01.2017 - 16:14 Uhr

Die ProSiebenSat.1-Gruppe ist in den vergangenen Monaten kräftig gewachsen. Das liegt nicht zuletzt auch am immer stärker werdenden ECommerce-Geschäft, wenngleich die deutschen TV-Sender noch immer eines der wichtigsten Standbeine für den Konzern bilden. Und weil man immer weiter wächst, gehen inzwischen in Unterföhring die Räumlichkeiten zur Neige. Daher hat der Konzern nun beim Neujahrsempfang der CSU Unterföhring, der bei ProSiebenSat.1 stattgefunden hat, Pläne für einen Neubau öffentlich gemacht.

Das Unternehmen bestätigte auf DWDL.de-Nachfrage einen entsprechenden Bericht des "Münchner Merkur". Die Bauzeit ist bis ins Jahr 2022 terminiert, derzeit befinde man sich noch ganz am Anfang der Planungen, heißt es aus Unterföhring. Der "Münchner Merkur" berichtet zudem, dass das neue Gebäude die Form einer roten Sieben erhalten soll. "Das ist so nicht richtig", heißt es vom Unternehmen gegenüber DWDL.de. Vielmehr werde überlegt, eine Lichtinstallation auf dem Dach anzubringen, damit der Unternehmenssitz auch aus der Vogelperspektive gesehen werden kann.

Die Münchner Tageszeitung berichtet darüber hinaus, dass ProSiebenSat.1 "öffentliche und semiöffentliche Flächen" plant, zitiert damit sogar ProSiebenSat.1-Vorstand Conrad Albert. Nicht korrekt ist die Meldung des "Merkur", dass sämtliche Mitarbeiter des Konzerns in dem neuen Gebäude zusammengezogen werden sollen. ProSiebenSat.1 bestätigt gegenüber DWDL.de, dass ein großer Teil der vorhandenen Gebäude bestehen bleiben und weiterhin genutzt werden wird.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.