Alles Klara © ARD/Hardy Spitz
Nachschub für den Vorabend

"Alles Klara" kehrt Ende März im Ersten zurück

 

Wolke Hegenbarth alias Klara Degen ist demnächst schon wieder am Vorabend des Ersten zu sehen: Ende März kehrt nämlich "Alles Klara" zurück auf den Krimi-Sendeplatz am Dienstag. Zuletzt verzeichnete die Serie steigende Quoten.

von Timo Niemeier
25.01.2017 - 15:22 Uhr

Derzeit ermittelt am Dienstagvorabend noch die "Wapo Bodensee" im Ersten. Ende März meldet sich dann wieder "Alles Klara" zurück: Die Krimiserie, die 2012 noch unter dem inzwischen abgeschafften "Heiter bis tödlich"-Label startete, ist ab dem 28. März immer ab 18:50 Uhr zu sehen. Erneut spielt Wolke Hegenbarth die Sekretärin Klara Degen, die sich nur allzu gerne auf Verbrecherjagd begibt. Neben ihr stehen wieder Felix Eitner als Hauptkommissar Paul Kleinert, Jan Niklas Berg und Christoph Hagen Dittmann als Polizeibeamte sowie Alexa Maria Surholt als Revierleiterin vor der Kamera.

Neu an Bord ist zudem Marc Oliver Schulze, der in die Rolle des alles andere als teamfähigen Hauptkommissars Stefan Lauer schlüpft - dem eingefleischten Städter kommt der Harz zudem noch recht spanisch vor. Umso mehr mischt sich Klara Degen in die Ermittlungen ein, was Hauptkommissar Lauer so gar nicht schmeckt. Insgesamt acht neue Folgen wird Das Erste ausstrahlen, die Produktion hat erneut die nfF: neue deutsche Filmgesellschaft übernommen.

Zuschauer-Trend: Alles Klara
Alles Klara

Zuletzt verzeichnete "Alles Klara" steigende Reichweiten und Marktanteile. Die dritte Staffel erreichte zwischen März und Mai des vergangenen Jahres im Schnitt rund 1,87 Millionen Zuschauer, das waren deutlich mehr als bei den ersten beiden Staffeln. Damals war die Serie aber auch erstmals dienstags zu sehen, in den Jahren 2012 bis 2014 lief sie noch donnerstags. Mit 8,2 Prozent Marktanteil blieb "Alles Klara" zwar klar einstellig, doch der Trend zeigte nach oben - was aber wohl auch der inzwischen klar verbesserten Quiz-Schiene im Vorfeld zu verdanken war.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.