DVB-T2 HD-Kampagne © Projektbüro DVB-T2 HD
Aktionstag

TV-Sender werben im Netz für Umstieg auf DVB-T2

 

Wenige Wochen vor der in vielen Regionen stattfindenden Umstellung auf DVB-T2 HD veranstalten ARD, ZDF, die Mediengruppe RTL und ProSiebenSat.1 einen Aktionstag. Dazu gehört auch ein Online-Spot, der auf die Änderungen hinweisen soll.

von Alexander Krei
15.02.2017 - 08:43 Uhr

Ende März erfolgt bekanntlich in vielen Regionen Deutschlands im digitalen Antennenfernsehen die Umstellung auf DVB-T2 HD. Weil vielen Zuschauern ohne neue Empfangsgerät Schwarzbild droht, haben sich zahlreiche Sender dazu entschlossen, an diesem Mittwoch einen bundesweiten Aktionstag auszurichten, dessen Ziel es ist, auf die bevorstehende Umstellung hinzuweisen.

Das Projektbüro DVB-T2 HD, dem neben ARD, ZDF, der Mediengruppe RTL und ProSiebenSat.1 auch der Privatsender-Verband VPRT und die Landesmedienanstalten beteiligt sind, hat anlässlich des Aktionstags einen Spot gedreht, der als Teil der Kommunikationsmaßnahmen auf Facebook und YouTube über die anstehenden Veränderungen beim digitalen Antennenfernsehen hinweisen soll. Der Spot soll auf humorvolle Weise den Empfang in Full-HD und die Nutzung im Freien beschreiben.

Kampagne für DVB-T2 HD (1 Videos)

In vielen Rundfunkprogrammen, wie auch in Online- und Social Media-Angeboten, wollen die beteiligten Sender an diesem Mittwoch umfassend informieren und die Zuschauer auf eine möglichst rasche Umstellung zu drängen, um mögliche Engpässe bei der Verfügbarkeit der gewünschten Geräte zu vermeiden. Unterdessen buhlen auch andere Wettbewerber wie Kabelnetzbetreiber oder Streaming-Anbieter um die bisherigen DVB-T-Kunden.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.