Foto: ProSieben/Warner Bros. © ProSieben/Warner Bros.

ProSieben zieht die Notbremse: "Las Vegas" und "Nip/Tuck" fliegen

 

Nur noch zweimal dürfen die US-Serien "Las Vegas" und "Nip/Tuck" die Mittwochsquoten von ProSieben verhageln - dann ist Schluss. Schon am 22. Februar ersetzt der Sender die erfolglosen Serien.

von Thomas Lückerath
03.02.2006 - 01:55 Uhr

Foto: ProSiebenAndreas Bartl, Ex-kabel eins-Chef und neuer ProSieben-Geschäftsführer, hat offenbar genug vom Trauerspiel in der ProSieben-Primetime. Den Anfang der Aufräumaktion machen jetzt die US-Serien "Las Vegas" und "Nip/Tuck". Wie ProSieben gegenüber DWDL bestätigte, fliegen die beiden Serien aus dem Programm. Die Serien laufen noch zweimal, werden dann ersetzt. Die neue Serie "Las Vegas" sowie die zweite Staffel von "Nip/Tuck" konnten sich gegen die starke Konkurrenz bei RTL und VOX nicht halten, erreichten selbst in der jungen Zielgruppe nur einstellige Marktanteile.

Ab Mittwoch, 22. Februar, zeigt ProSieben am Mittwochabend nach Heidi Klums "Germanys Next Topmodel" zunächst Spielfilme. Ob und wenn ja wann die beiden Serien fortgesetzt werden, ist derzeit unbekannt. Am Dienstagabend erhofft sich ProSieben noch Besserung: Auf DWDL-Anfrage hält man an den ebenfalls schwächelnden Serien "Emergency Room" und "Medical Investigation" fest. Neue Hoffnung schöpft ProSieben dort in der Programmumgestaltung ab dem 14. März, wenn durch die neue Serie "Greys Anatomy" (20.15 Uhr) die anderen beiden Serien jeweils um eine Stunde nach hinten verlegt werden.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.