Das schaffst du nie! © funk
Von Puls produziert

funk startet Challenge-Format "Das schaffst du nie!"

 

Der Titel lässt es beinahe schon vermuten: Beim neuen funk-Format "Das schaffst du nie!", das heute startet, stellt Redakteur Marc Seibold den Moderatoren Ariane Alter und Sebastian Meinberg ungewöhnliche und schwierige Aufgaben.

von Kevin Hennings
22.06.2017 - 12:23 Uhr

Mit seinem neuem Format "Das schaffst du nie!" möchte funk keinem Drehbuch folgen, sondern verrückte Aufgaben stellen. So dürfen die Moderatoren Ariane Alter und Sebastian Meinberg ab heute beispielsweise testen, ob es möglich ist, ein echtes Flugzeug ohne eine einzige Flugstunde zu landen. Oder ob man durch 100 Meter Eiswasser schwimmen kann. Oder ob in welchem Zustand man untrainiert die Ziellinie eines Marathons erreicht. Neben den körperlichen Grenzen sollen jedoch auch Ängste bezwungen und jegliches Schamgefühl verloren werden. Sollte eine Herausforderung gemeistert werden, die von Redakteur Marc Seibold gestellt wurde, gibt es am Ende die Genugtuung der Rache. Das neue Format wird jeden Donnerstag um 15 Uhr auf dem namensgleichen YouTube-Kanal veröffentlicht.

Die von Puls, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunk produzierte Challenge  möchte jedoch auch weiterbilden. Wer also schon immer mal wissen wollte, wie man einen Zauberwürfel in einer Minute löst, wie man einen Bullen ordnungsgerecht absamt oder ob es machbar ist, vernünftig mit Wiener Würstchen und Ketchup Portraits zu malen, könnte hier fündig werden. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Volontär/in Eurosport Bundesliga Redaktion (m/w/d) in München Volontär/in Trade Marketing (m/w/d) in München CvD-Assistenz (m/w/d) in der Redaktion in Berlin Scheduling & Programming Coordinator (m/w/d) in München Schnittredakteure (m/w/d) für "Love Island" in Mallorca Redakteure für Dreh und Schnitt (m/w/d) in München Drehende Redakteure (m/w/d) in München Erster Aufnahmeleiter (m/w) für laufende tägliche Formate in Ismaning bei München Chefs vom Dienst (m/w/d) in Ismaning bei München Redakteure für Dreh & Schnitt (m/w/d) in Ismaning bei München Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Producer/ Redaktionsleitung (m/w/d) in München (Junior-) Redakteur Factual-Casting (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Casting-Redakteur (m/w/d) Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Sales Manager (w/m/d) TV Distribution - Asia & Africa in München Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Junior-Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Schnittrealisator/in (Redakteur/in) in Hamburg Redaktionsvolontäre (m/w/d) in Leipzig Technischer Assistent (m/w/d) für Technik-Abteilung in Ismaning bei München Bildtechniker (m/w/d) in Teilzeit in Köln Tontechniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Außenübertragung in Köln Schnittredakteure (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Redakteure (m/w/d) für ein neues Sozialexperiment in Köln Redakteure (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Volontäre (m/w/d) in Köln Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.