Dynasty © The CW
"Dynasty"

Netflix bringt "Denver-Clan"-Neuauflage nach Deutschland

 

Erst im Mai wurde bekannt, dass das Network The CW eine Neuauflage der Kult-Soap "Denver-Clan" in Auftrag gegeben hat. Nun können sich auch deutsche Fans auf die Produktion freuen. Hierzulande wird sie nämlich auf Netflix zu sehen sein.

von Kevin Hennings
23.06.2017 - 13:36 Uhr

Als im Mai die Neuigkeit verbreitet wurde, dass es vom amerikanischen Network The CW eine Neuauflage des "Denver-Clan" geben wird, saßen die deutschen Fans noch mit leeren Händen da. Nun gibt Netflix jedoch bekannt, dass ein Deal mit den CBS Television Studios steht, der dafür sorgt, dass das Reboot namens "Dynasty" auch hierzulande zu sehen sein wird. Ihre Premiere feiern wird die Serie auf ihrem Heimatsender am 11. Oktober - bei Netflix dürfte man mit einem parallelen Start rechnen dürfen.

So wird immerhin vermutet, da Netflix sehr frühzeitig Co-Produzent der Serie wurde, um sich somit eine exklusive Ausstrahlung außerhalb Amerikas zu sichern. Dies erklärt auch, warum "Dynasty" - im Gegensatz zu den anderen CBS-Serienkollegen -  den internationalen Einkäufern bei den L.A. Screenings gar nicht erst präsentiert wurde. 

Inhaltlich geht es erneut um zwei der mächtigsten Familien der USA, den Carringtons und den Colbys. Die Sicht auf beide Familien wird aus den Augen von Fallon (Elizabeth Gillies) erzählt, Tochter des Milliardärs Blake Carrington (Grant Show) und ihrer zukünftigen Stiefmutter Cristal (Nathalie Kelley). Cristal stammt aus Lateinamerika und stößt mit dieser Tatsache bei der weißen Protestantenfamilie auf die ein oder andere Gegenstimme. Auch bei Fallon nicht. Diese nähert sich deswegen Carringtons ehemaligen Angestellten und jetzigen Konkurrenten Jeff Colby (Sam Adegoke) zu. 

Weiter im Cast vertreten sind auch: Joseph Anders (Alan Dale), Sam 'Sammy Joe' Flores (Rafael de la Fuente) und Michael Culhane (Robert Christopher Riley). Realisiert wurde "Dynasty" von Josh Schwartz und Stephanie Savage. Beide haben bereits "O.C. California", "Chuck" und "Gossip Girl" mitentwickelt, sowie Sallie Patrick ("Revenge"). Die Schöpfer des Originals, Richard Shapiro und Esther Shapiro, sind als ausführende Produzenten mit an Bord. Ebenfalls als Produzenten tätig sind das CW-Schwesterstudio CBS TV Studios und Fake Empire. 

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: