Netflix © Netflix
"Disenchantment"

"Simpsons"-Erfinder macht Fantasy-Serie für Netflix

 

Matt Groening, Erfinder der Zeichentrickserien "Simpsons" und "Futurama", produziert eine neue Fantasy-Serie für Netflix. 20 Folgen der animierten Serie hat der SVoD-Dienst bestellt, die ersten davon sollen bereits 2018 fertig sein.

von Timo Niemeier
25.07.2017 - 20:32 Uhr

Mit den "Simpsons" und "Futurama" hat Matt Groening bereits zwei Zeichentrick-Klassiker geschaffen, die einst im klassischen Fernsehen gestartet sind. Nun hat Netflix eine Serie von Groening bestellt, die auf den Namen "Disenchantment" hört. Zunächst sollen 20 Folgen der Fantasy-Serie produziert werden, gezeigt werden diese Episoden in zwei Teilen. Die ersten zehn sollen bereits im kommenden Jahr bei Netflix zu sehen sein.


In der Zeichentrickserie wird es um das Fantasyreich Dreamland gehen - dort geht aber nicht immer alles fröhlich zu. Die dem Alkohol nicht abgeneigte Prinzessin Bean (Abbi Jacobson), ihr Elf Elfo (Nat Faxon) und Beans persönlicher Dämon Luci (Eric Andre) sind immer zusammen und bekommen es mit vielen Fabelwesen, aber auch mit ganz normalen Menschen, zu tun.

Matt Groening selbst sagt zur Serie: "'Disenchantment' handelt von Leben, Tod, Liebe, Sex und davon, wie man in einer Welt voller Idioten trotz allem weiter lacht." Neben einigen bekannten "Simpsons"-Stimmen wird Josh Weinstein als executive producer fungieren - gemeinsam mit Groening. Auch er ist allen voran durch seine Arbeit an den "Simpsons" bekannt geworden.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.