Mike Singer © Warner Music
Prominenter Neuzugang

Nick engagiert Teenie-Idol Mike Singer für "Spotlight"

 

Im September zeigt Nick die zweite Staffel seiner Jugendserie "Spotlight". Nun hat der Sender bekanntgegeben, wer in den neuen Folgen zu sehen sein wird: Mit dabei ist auch Mike Singer, der besonders bei ganz jungen Teenies derzeit beliebt ist.

von Timo Niemeier
28.08.2017 - 16:35 Uhr

Sie kennen Mike Singer nicht? Das macht nichts: Sie sind wahrscheinlich älter als 20 und gehören nicht der "Generation Youtube" an. Allen anderen ist der 17-Jährige Sänger und Songwriter aber sehr wohl ein Begriff. Sein Album "Karma" sprang Anfang des Jahres auf Platz eins der Charts, auf seinen Konzerten kreischen vor allem viele Mädchen und bewundern ihr Idol. Bei Youtube kommt er auf fast eine halbe Million Abonnenten. Nun wird Singer bald öfters im Fernsehen zu sehen sein, er übernimmt nämlich eine der Hauptrollen in der Nick-Serie "Spotlight".

 

In der Serie spielt er Luke, einen eher ruhigen Typen.  Als Singer-Songwriter beschäftigt er sich am liebsten mit seiner Gitarre und komponiert eigene Songs. Dabei ist er sich selbst gar nicht bewusst, was er für eine Wirkung auf die Außenwelt hat. Neu mit dabei ist zudem auch Jesina Amweg, die in der neuen Staffel Rubys kleine Schwester Lotte verkörpert. "Spotlight" begleitet die Teenager Toni (Luana Knöll), Jannik (Dennis Oertel), Ruby (Lisa Küppers), Azra (Lea Mirzanli), Mo (Moritz Bäckerling), Lotte (Jesina Amweg) und Luke (Mike Singer) bei ihren Abenteuern an der Berlin School of Arts, einer fiktiven Schule, die künstlerische Ausbildung mit normaler Schulausbildung koppelt.

Erneut werden die 31 frischen Folgen auf vielen Plattformen begleitet. Parallel zur Ausstrahlung bei Nick und auf Nick.de gibt es "Behind The Scenes"-Material der Darsteller auf Instagram, Musical.ly und Snapchat. Außerdem wird der in der Show stattfindende Vlog "It´s Mo TV" auf dem Nick-YouTube-Kanal verlängert. Und auch auf der Produzenten-Seite kommt es bei "Spotlight" zu Änderungen. UFA Serial Drama ist zwar weiterhin verantwortlich, unterstützt wird man aber durch die hauseigene Digitaleinheit UFA Lab, die einige Social-Media-Konzepte zur Serie entwickelte.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.