Das Nachrichtenjournal © RTL II
"Konzentration auf die Primetime"

RTL II macht Schluss mit seinem "Nachrichtenjournal"

 

In der Nacht von Sonntag auf Montag liefert RTL II seit 15 Jahren jede Woche einen Nachrichtenrückblick. Damit ist bald Schluss: Nach Informationen des Medienmagazins DWDL.de stellt der Sender sein "Nachrichtenjournal" zum Jahresende ein.

von Torsten Zarges
29.08.2017 - 07:55 Uhr

Unter den Privatsendern der zweiten Generation gelten Nachrichten nicht gerade als beliebteste Programmfarbe. Teure Produktion bei gleichzeitigem Verbot der Werbeunterbrechung – diese Kombi führt seit vielen Jahren dazu, dass man gern so gerade eben die Mindestanforderungen der Landesmedienanstalten an Vollprogramme erfüllt, aber auch keinen Deut mehr. Vox versteckt seine täglichen Nachrichten in der Nacht, kabel eins am Nachmittag.

Nur RTL II setzt mit seinen "RTL II News" konsequent auf Sichtbarkeit zur besten Sendezeit um 20 Uhr und gönnt sich seit Februar 2002 zusätzlich noch das wöchentliche "Nachrichtenjournal" in der Nacht von Sonntag auf Montag. Doch zumindest letzteres Format ist nun die längste Zeit auf dem TV-Bildschirm gewesen. Zum Jahresende ist Schluss, bestätigt der Sender entsprechende Informationen des Medienmagazins DWDL.de.

RTL II habe sich entschieden, "nach mehr als 15 Jahren Sendezeit den wöchentlichen Nachrichtenrückblick ab Januar 2018 nicht mehr auszustrahlen", so ein Sendersprecher. Und weiter: "Aus programmstrategischen Gründen werden wir in diesem Bereich unsere Ressourcen bündeln und uns ganz auf die Primetime konzentrieren. Hier bieten wir moderne Nachrichten für die junge Zielgruppe, die auch crossmedial über Facebook, Facebook Live und Instagram zielgerichtet angesprochen wird."

Oftmals erst weit nach Mitternacht im Programm, erzielt das knapp halbstündige "Nachrichtenjournal" ohnehin nur einen Bruchteil der Reichweite der täglichen "RTL II News". Mit einem Stellenabbau in der Berliner Nachrichtenredaktion des Senders soll die Einstellung nicht einhergehen. "Die RTL II-Kollegen, die aktuell für das Nachrichtenjournal tätig sind, werden ab Januar komplett für die RTL II News tätig sein", so der Sprecher.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.