Hessischer Rundfunk © hr
Bombenfund

Evakuierung: hr Fernsehen sendet live, Radio mit Notprogramm

 

Bis zu 70.000 Menschen müssen am Sonntag in Frankfurt wegen der Entschärfung einer tonnenschweren Weltkriegsbombe evakuiert werden - und auch der hr ist betroffen. Für das Fernsehen und die Radioprogramme existiert nun ein Ersatzplan.

von Uwe Mantel
31.08.2017 - 19:44 Uhr

Nachdem bei Bauarbeiten in Frankfurt eine mit 1,4 Tonnen Sprengstoff beladene Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden wurde, ist für den kommenden Sonntag die Entschärfung geplant. Aus Sicherheitsgründen wird das Gebiet im Umkreis von 1,5 Kilometern ab 6 Uhr morgens evakuiert - somit ist auch das Areal des Hessischen Rundfunks an der Bertramstraße von dieser Maßnahme betroffen. Der Sendebetrieb sei aber ebenso wie eine umfangreiche aktuelle Berichterstattung gesichert so der hr.

Im Einzelnen hat man folgende Ersatzpläne ausgearbeitet. Das hr-fernsehen, das bereits am Samstabend um 20:15 Uhr ein "Hessen Extra" mit Claudia Schick und Robert Hübner zeigt, geht am Sonntag um 6 Uhr morgens mit Beginn der Evakuierung live auf Sendung. Kristin Gesang und Andreas Gehrke moderieren das Sonderprogramm aus einem Übertragungswagen in Frankfurt. Um 19:30 Uhr gibt's dann weitere Informationen in der "Hessenschau" und ab 20:15 Uhr in einem weiteren "Hessen Extra". Keine Auswirkungen soll die Evakuierung auf die bundesweiten Programme haben, die über den ARD-Sternpunkt in Frankfurt verbreitet werden.

Die Radiosender des Hessischen Rundfunks ziehen für den Sonntag ins hr-Studio nach Kassel um. hr-Info wird dabei ab 6 Uhr morgens durchgend live auf Sendung sein und aus Kassel heraus über die Situation in Frankfurt informieren. hr1, hr3 und hr4 werden angesichts der besonderen Umstände am Sonntag zusammengeschaltet und senden erstmals ein gemeinsames Programm. Der hr verspricht "die beste Musik aus allen drei Radioprogrammen". Die Frühschicht zwischen 6 und 10 Uhr übernimmt hr3-Moderator Mathias Münch, zwischen 10 und 15 Uhr ist Werner Reinke von hr1 auf Sendung, zwischen 15 und 19 Uhr führt Britta Lohmann von hr4 durch die Sendung und am Abend übernimmt bis Mitternacht dann Andrea Losleben von hr3. Nicht live moderiert wird an diesem Tag bei hr2-kultur und You FM. hr2-kultur sendet weitgehend die vorgesehenen Sendungen, allerdings ohne Nachrichten. You FM biete durchgehend ein "musikalisches Spezialprogramm".

Abgesagt wird das geplante Kammerkonzert des hr-Sinfonieorchesters sowie die Fernsehaufzeichnung der "Straßenstars".

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.