WDR Westdeutscher Rundfunk © WDR
Ehemaliger "Correctiv"-Chef

NDR und WDR holen Investigativjournalist Markus Grill

 

Der frühere "Correctiv"-Chefredakteur Markus Grill wechselt in das Investigativressort von NDR und WDR. Dort wird er Anfang November beginnen und die Recherchen des Investigativteams koordinieren und leiten.

von Timo Niemeier
07.09.2017 - 14:27 Uhr

Investigativjournalist Markus Grill wechselt zum 1. November zu NDR und WDR. Dort wird er zum Investigativressort stoßen und die Recherchen des Berliner Teams koordinieren und leiten. Grill hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen mit Enthüllungsgeschichten gemacht, er deckte einige Skandale in der Pharmaindustrie und bei Lidl auf. Zwischen 2003 und 2008 arbeitete er beim "Stern", danach schrieb er rund sieben Jahre lang für den "Spiegel". Zuletzt war er Chefredakteur des gemeinnützigen Recherchebüros "Correctiv".

"Ich freue mich sehr auf die Kolleginnen und Kollegen von NDR und WDR, deren Arbeit ich in den vergangenen Jahren mit größtem Respekt verfolgt habe. Die Recherchekooperation hat sich nur drei Jahre nach ihrer Gründung zu einem Leuchtturm für investigativen Journalismus in Deutschland entwickelt. Mit diesen Kolleginnen und Kollegen künftig zusammenzuarbeiten, ist für mich Freude und Ehre zugleich", sagt Grill. Sonia Seymour Mikich, WDR Chefredakteurin Fernsehen, bezeichnet Grill als jemanden, "der keine Angst hat, sich mit großen Namen anzulegen".

NDR und WDR kooperieren bereits seit 2014 intensiv bei investigativen Recherchen. Unter der Leitung von Georg Mascolo arbeiten die Sender auch eng mit der Süddeutschen Zeitung zusammen. Mascolo selbst sagt nun: "Markus Grill ist ein herausragender Kollege, mit ihm wird es uns gelingen, auf neuen journalistischen Themenfeldern präsent zu sein. Herzlich willkommen."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.