Constantin Medien © Constantin Medien
Sein Anteil sinkt laut "SZ" drastisch

Hahn verkauft offenbar viele Constantin-Aktien

 

Nach seinem Rückzug aus dem Aufsichtsrat von Constantin Medien hat Dieter Hahn nun offenbar im großen Stile Aktienpakete des Medienkonzerns verkauft. Sein Anteil ist demnach laut SZ massiv geschmolzen. Bernhard Burgener plant derweil eine Übernahme.

von Timo Niemeier
14.09.2017 - 09:59 Uhr

Der Machtkampf bei Constantin Medien dauerte auch deshalb so lange, weil sich mit Dieter Hahn und Bernhard Burgener zwei Männer gegenüberstanden, die jeweils rund 30 Prozent an dem Medienkonzern hielten. Damit blockierten sie die Vorhaben des jeweils anderen. Nun hat sich Hahn bekanntlich zurückgezogen und die Vertrauen von Burgener haben das Kommando bei Constantin übernommen. Das neue Management arbeitet derzeit vor allem an der künftigen Finanzierung des Unternehmens.

Wie die "Süddeutsche Zeitung" nun berichtet, hat Dieter Hahn in den vergangenen Wochen im großen Stile eigene Constantin-Aktien verkauft. Sein Anteil am Unternehmen sank demnach von rund 30 Prozent auf nun noch 20,1 Prozent. Damit hält der ehemalige Aufsichtsratschef noch einen wesentlichen Teil am Unternehmen und kann mitreden. Bei seinem Rücktritt auf der Hauptversammlung hatte er angekündigt, als Gesellschafter aktiv bleiben zu wollen.

Bernhard Burgener bereitet unterdessen die Übernahme von Constantin Medien vor. Er hatte das ja schon vor Wochen angekündigt, eine dafür nötige Kapitalerhöhung bei seiner Highlight-Gruppe wird aber noch durch Dieter Hahn blockiert. "Ich arbeite gemäß den gesetzlichen Auflagen an einem Übernahmeangebot für Constantin Medien", bekräftigte Burgener nun noch einmal gegenüber der "SZ".

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: