ZDF Enterprises © ZDF Enterprises
Neue Projekte

ZDFE stellt sich neu auf und koproduziert Dramaserie

 

Mit Beginn des neuen Jahres fusioniert ZDF Enterprises die Bereiche Factual und Entertainment zu ZDFE.unscripted. Zudem fungiert die privatwirtschaftliche ZDF-Tochter als Koproduzentin einer Dramaserie aus der Feder von Gavin und Rebecca Scott.

von Alexander Krei
12.01.2018 - 11:06 Uhr

Nachdem der langjährige ZDF-Enterprises-Geschäftsführer Alexander Coridaß das Unternehmen zum Jahresende verlassen hat, treibt sein Nachfolger Fred Burcksen nun die Optimierung der operativen Bereiche voran. Die Bereiche ZDFE.factual unter der Leitung von Ralf Rückauer und ZDFE.entertainment unter der Leitung von Sylvia Brucker werden zum neuen Bereich ZDFE.unscripted verschmolzen, zu dessen Portfolio unter anderem "Wetten, dass..?", "Der Quiz-Champion" und "Bares für Rares", aber auch Dokumentationen wie "Die Europa-Saga" und "Size Matters" gehören.

Rückauer übernimmt die Leitung des neuen Bereichs, während Brucker innerhalb des Bereichs nach wie vor für das Thema Entertainment zuständig ist. "Mit dieser optimierten Struktur werden wir nationalen und internationalen Kunden und Geschäftspartnern künftig einen noch besseren Service bei bekannter Qualität und mit bewährten Ansprechpartnern bieten", sagt Fred Burcksen, Sprecher der Geschäftsführung von ZDF Enterprises. "Unter der Marke ZDFE.unscripted werden wir unsere Stellung im Markt festigen und uns weiterentwickeln."

Unterdessen hat ZDF Enterprises bekanntgegeben, gemeinsam mit Tuvalu Entertainment und Paul Johnson Executive Producing die übernatürliche Dramaserie "One Bad Apple" koproduzieren und den weltweiten Vertrieb übernehmen zu wollen. Geschrieben wurde die Serie vom Vater-Tochter-Autorenteam Gavin und Rebecca Scott. Gavin Scott ist bekannt für seine Arbeit unter anderem an "Die Abenteuer des jungen Indiana Jones" für George Lucas und "Small Soldiers", seine Tochter übernahm Drehbuch, Regie und Produktionsdesign für "Blood Relatives" und "Murder Among Friends" für den Discovery Channel.

Die neue Serie handelt davon, was passiert, wenn die Tochter des Teufels Schülerin eines angesehenen englischen Internats ist und sich daran macht, nicht nur die Schule, sondern auch die Stadt und das Umland zu übernehmen. "Gavin und Rebecca Scott bilden zusammen mit Paul Johnson ein perfektes Team. Aus ihrer gemeinsamen Arbeit im vergangenen Jahr ist ein großartiger Hit von morgen entstanden", so Robert Franke, Bereichsleiter von ZDFE.drama für ZDF Enterprises. Zugleich sprach er von positivem Feedback, das es von Sendern gab, die bereits eine erste private Vorführung erhalten haben.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.