Die Zeugen © RTL
Krimi aus Frankreich

RTL Crime lässt im März wieder "Die Zeugen" kommen

 

Lang ist's her: Nachdem RTL Crime die erste Staffel von "Die Zeugen" im Sommer 2015 laufen ließ, wird nun die zweite Runde angekündigt. Die zweite Staffel, die den Beinamen "Eisiges Schweigen" trägt, startet demnach im Anfang März.

von Kevin Hennings
12.01.2018 - 16:41 Uhr

Es kommt wieder französischer Mystery-Thrill ins RTL-Crime-Programm: Nachdem im Sommer 2015 die erste Staffel von "Die Zeugen" ("Les Témoins") ausgestrahlt wurde, dürfen sich Fans nun auch auf die Fortsetzung freuen. Die acht frischen Folgen, die mit dem Staffelbeinamen "Eisiges Schweigen" begleitet werden, sind ab dem 1. März immer donnerstags um 20:15 Uhr auf dem Pay-TV-Sender zu sehen. 

Doch auch Serien-Neueinsteiger können ruhigen Gewissens mal reinschauen. Die Geschichte, die in den neuen Episoden erzählt wird, ist nämlich eine gänzlich neue, die sich deutlich von der Vorgängerstaffel abgrenzt. Was bleibt, ist eine düstere Grundstimmung mit skurrilen Figuren, absurden Todesfällen und kühlen Bildern. Eine Wohlfühl-Serie wird "Die Zeugen" also auch hier nicht. Neu im Cast ist zudem Audrey Fleurot ("Ziemlich beste Freunde"), die die Figur der Catherine Keemer spielt. 

Das ist die Story: In Nordfrankreich werden 15 tiefgefrorene Männerleichen sitzend in einem Linienbus entdeckt. Augenscheinlich haben die Opfer nichts gemeinsam, außer ihre festliche Abendgarderobe. Doch Sandra und ihr Partner Justin (Jan Hammenecker) stoßen bei ihren Ermittlungen schnell auf Catherine Keemer (Audrey Fleurot), die zu allen Opfern eine mehr oder weniger intime Beziehung hatte. Catherine ist jedoch seit nunmehr drei Jahren spurlos verschwunden – bis sie eines Tages mitten in Lille in ihrem Auto erwacht und verzweifelt feststellt, dass all ihre Erinnerung ausgelöscht sind. 

Wenige Tage später startet auf RTL Crime außerdem "Guiltology - Täterjagd im Labor". In sechs Episoden werden ab Sonntag, dem 4. März um 20:15 Uhr erfahrene Ermittler und Forensiker im Doku-Stil dabei gezeigt, wie sie sich der Aufklärung einiger der spektakulärsten Fälle der US-Kriminalgeschichte verschrieben haben. Bei ihren oft jahrelangen Ermittlungen ziehen diese engagierten Männer und Frauen sachverständige Wissenschaftler, Psychologen und Techniker zurate – und nutzen dabei die neuesten forensischen Methoden, um den Opfern und vor allem auch den Tätern endlich ein Gesicht zu geben – und die Schuldigen doch noch zu überführen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.