WERBUNG

N24 Störung © N24
Nur Dokus und Reportagen

Netzwerk-Absturz: WELT vorerst ohne Nachrichten

 

Bei Wartungsarbeiten in der Nacht ist es beim Nachrichtensender WELT zu einem Fehler gekommen. Dadurch ist das gesamte Netzwerk des Senders abgestürzt, vorerst ist keine Nachrichten-Produktion möglich. Stattdessen laufen Dokus und Reportagen.

von Timo Niemeier
30.01.2018 - 08:44 Uhr

Seit Monaten hat man beim Nachrichtensender WELT nötige Wartungsarbeiten in dieser Nacht vorbereitet. Dabei sollten unter anderem die Stromsysteme überprüft und Backups aller wichtigen Prozesse gezogen werden. Bei diesen Wartungsarbeiten ist es nun aber zu einem folgenschweren Fehler gekommen, der die Nachrichten-Produktion des Senders lahmgelegt hat. Ein Mitarbeiter eines externen Dienstleisters hatte in der Nacht einen Stecker an der Stromversorgung gezogen, den er niemals hätte ziehen dürfen. Dadurch stürzte das gesamte Netzwerk des Senders ab.

Betroffen von dem Absturz sind auch die Redaktions- und Produktionssysteme, wie WELT-Sprecherin Kristina Fassler gegenüber DWDL.de erklärt. Weil der Sender derzeit keine Nachrichten produzieren kann, zeigt man ausschließlich Dokumentationen und Reportagen. Die News-Schleife, die sonst in der Nacht läuft, wurde bis 8 Uhr verlängert, sonst ist diese immer bis 7 Uhr zu sehen. Weil nun aber der neue Nachrichtentag beginnt, will WELT seinen Zuschauern keine alten News mehr zeigen. Daher der Umstieg auf Dokus.

Wann genau das Problem behoben sein wird und WELT wieder aktuelle Nachrichten produzieren kann, ist derzeit noch unklar. Zur Zeit arbeiten alle IT-Mitarbeiter des Senders daran, die entsprechenden Systeme wieder hochzufahren und funktionsfähig zu machen. Im Nachrichten-Laufband informiert der Sender seine Zuschauer regelmäßig darüber, dass es vorerst keine Nachrichten im Programm gibt. Welt.de ist nicht von den Problemen betroffen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.