Law & Order True Crime: Die mörderischen Menendez-Brüder © NBCUniversal/13th Street
Doku und Fiction

A&E und 13th Street widmen sich den Menendez-Brüdern

 

A&E und 13th Street haben am Montag jeweils ein neues Format angekündigt, das sich mit den Menendez-Brüdern beschäftigt. Die beiden hatten 1989 ihre Eltern ermordet. A&E zeigt nun eine Doku-Serie, 13th Street setzt auf Fiction unter dem "Law & Order"-Label.

von Timo Niemeier
12.02.2018 - 19:42 Uhr

Dieser Fall hat die USA erschüttert: 1989 erschossen Erik und Lyle Menendez ihre Eltern. Erst sieben Jahre nach ihrer Tag wurden sie für schuldig befunden, ihre Eltern aus Habgier getötet zu haben. Sie wurden zu lebenslanger Haft verurteilt. Nun werden sich A&E und 13th Street dem Fall widmen und noch einmal zeigen, was damals passiert ist. Das haben beide Sender nun angekündigt.

Bei A&E ist ab dem 7. April die Doku-Serie "Der Fall Menendez - Mord an den Eltern" zu sehen. Darin bricht Erik Menendez erstmals seit Schweigen, unter anderem gibt er einen Einblick in das Tatmotiv - den vermeintlichen Missbrauch der Brüder durch die Eltern. A&E zeigt die fünf einstündigen Folgen immer samstags ab 21 Uhr. Neben dem Interview mit Erik sind in der Doku auch Gespräche mit dem ehemaligen stellvertretenden Bezirksstaatsanwalt von Los Angeles, Christopher Darden, der Journalistenlegende Larry King, mit Eriks Ehefrau Tammi Menendez und der Prozessreporterin Linda Deutsch zu sehen.

Nur einige Tage später wird sich dann auch 13th Street mit dem Fall beschäftigen. Am 19. April startet dort die neue Anthology-Serie "Law & Order True Crime: Die mörderischen Menendez-Brüder". Die Serie ist die erste True-Crime-Auskopplung aus dem erfolgreichen "Law & Order"-Franchise. 13th Street zeigt die acht fiktionalen Folgen immer donnerstags ab 21:50 Uhr.

Edie Falco ("Die Sopranos", "Nurse Jackie") spielt in der Serie die Anwältin Leslie Abramson, Gus Halper ist Erik Menendez. Eriks Bruder Lyle wird von Miles Gaston Villanueva verkörpert. Darüber hinaus zu sehen sein werden unter anderem auch Heather Graham und Elizabeth Reaser sowie Josh Charles, Anthony Edwards, Julianne Nicholson und Harry Hamlin.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.