Constantin Medien © Constantin Medien
Geschäfte laufen wieder besser

Constantin macht mehr Gewinn als prognostiziert

 

Nachdem das dritte Quartal bei der Constantin Medien AG noch verheerend ausfiel, lief es zum Jahresende wieder besser. Der Medienkonzern macht auch deshalb deutlich mehr Gewinn als erwartet.

von Timo Niemeier
19.03.2018 - 16:33 Uhr

Die Constantin Medien AG hat am Montag ihre vorläufigen Geschäftszahlen für 2017 veröffentlicht - und die fielen deutlich besser aus als erwartet. Das Konzernergebnis lag demnach bei 27,8 Millionen Euro, im November hieß es noch, man erwarte lediglich einen Betrag zwischen 15 und 18 Millionen Euro. Constantin führt das deutlich höhere Ergebnis auf "die positive Geschäftsentwicklung im Segment Sport" sowie auf geringere Rechts- und Beratungskosten zurück.

Neben der besser laufenden Geschäfte ist das gute Ergebnis aber auch auf die Dividende der Highlight Communications AG zurückzuführen, die einen großen Teil des Constantin-Gewinns ausmacht. Das Segment Sport erzielte 2017 ein positives EBIT von rund 1,9 Millionen Euro, hier war man zuvor noch von einem negativen Betrag ausgegangen. Der Umsatz des Medienkonzerns lag bei 263,8 Millionen Euro - das war im Rahmen dessen, was man bereits im November erwartete. Den endgültigen Konzernabschluss will Constantin Ende März veröffentlichen.

Constantin Medien besteht nach der Übernahme durch Highlight Communications eigentlich nur noch aus dem Sport-Bereich mit Sport1, Sport1 Media und Plazamedia, hinzu kommt die Agentur Leitmotif. Im November erklärt der Konzern noch, dass sich genau dieser Bereich im dritten Quartal schwer getan habe und unter den Prognosen liege (DWDL.de berichtete). Die neue Führungsspitze konnte das Ruder also offensichtlich vergleichsweise schnell herumreißen. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.