Netflix © Netflix
40 Prozent Umsatzplus

Netflix wächst weiter und übertrifft Erwartungen

 

Der US-Streamingriese Netflix befindet sich weiter auf Wachstumskurs: Im ersten Quartal des Jahres stiegen die Umsätze um rund 40 Prozent. Auch der Gewinn legte kräftig zu. Insgesamt wuchs Netflix schneller als ohnehin schon erwartet.

von Timo Niemeier
17.04.2018 - 08:31 Uhr

Netflix wächst weiterhin schneller als erwartet. Im ersten Quartal des laufenden Jahres stieg der Gewinn von zuletzt 178 auf nun 290 Millionen Dollar. Das hat das Unternehmen am Montag nach US-Börsenschluss bekanntgegeben. Der Umsatz legte um 40 Prozent auf jetzt 3,7 Milliarden Dollar zu. Zu verdanken hat das Unternehmen dieses rasante Wachstum vielen neuen Kunden: 7,4 Millionen Neuanmeldung waren es in den ersten drei Monaten des Jahres, 5,5 Millionen davon kamen von außerhalb der USA.

Insgesamt zählt Netflix damit mittlerweile 125 Millionen Nutzer, rund 119 Millionen davon zahlen auch tatsächlich für das Angebot. Das Unternehmen wächst damit weiterhin deutlich stärker als von Analysten erwartet, auch deshalb legte die Netflix-Aktie nachbörslich stark zu und stieg um bis zu sieben Prozent. Die Netflix-Aktie hat sich speziell seit Anfang des Jahres hervorragend entwickelt und bereits um mehr als 60 Prozent zugelegt.

Für die Zukunft zeigt sich der Streamingdienst optimistisch. Auch im zweiten Quartal will Netflix seinen Umsatz um mehr als 40 Prozent steigern, die Anzahl der Gesamtnutzer soll auf 131 Millionen ausgebaut werden. Netflix bekräftigte bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen, in diesem Jahr 7,5 bis 8,0 Milliarden Euro für Inhalte ausgeben zu wollen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.