Jesper Doub © Spiegel TV
Jesper Doub

"Spiegel Online"-Geschäftsführer wechselt zu Facebook

 

Jesper Doub verlässt die Spiegel-Gruppe nach vier Jahren, das hat der Verlag angekündigt. Der Geschäftsführer von "Spiegel Online" hat auch schon einen neuen Arbeitgeber: Facebook. Beim Social Network wird er Director of News Partnerships EMEA.

von Timo Niemeier
16.05.2018 - 13:22 Uhr

Überraschender Abgang an der Hamburger Ericusspitze: "Spiegel Online"-Geschäftsführer Jesper Doub wird den Verlag auf eigenen Wunsch noch in diesem Jahr verlassen. Das hat die Spiegel-Gruppe angekündigt. Vorerst wird Doub seine Aufgaben unverändert ausüben um, laut Verlag, einen "möglichst reibungsfreien Übergang" zu ermöglichen. Über seine Nachfolge werde man zu gegebener Zeit informieren, heißt es aus dem Verlag.

Via Facebook informiert Doub derweil, dass er zum weltweit größten Social Network wechseln wird. Bei Facebook wird er Director of News Partnerships EMEA und wird sich in dieser Rolle um die Zusammenarbeit zwischen Facebook und Journalisten, Medien-Organisationen sowie Verlagen kümmern. Facebook bemüht sich hier seit einiger Zeit spürbar um ein besseres Verhältnis.

"Spiegel"-Geschäftsführer Thomas Hass sagt zum Abgang von Doub: "Ich bedaure das Ausscheiden von Jesper Doub sehr und danke ihm herzlich für die hervorragende Zusammenarbeit im Führungsteam der Spiegel-Gruppe. Gemeinsam haben wir eine Menge erreicht. Von der Stabilisierung unseres Verlags über das Starten neuer Produkte und Dienstleistungen bis zum Wachstum unseres Digitalgeschäfts, das – auch nach dem Rekordjahr 2017 bei ‘Spiegel Online’ – inzwischen einen erheblichen Teil zum Erfolg der Spiegel-Gruppe beiträgt."

Jesper Doub selbst erklärt: "Das Wissen um die leidenschaftlichen und intelligenten Menschen hier lässt mich den Schritt in der Gewissheit machen, dass Ihr die Transformation der Spiegel-Gruppe weiter erfolgreich vorantreiben werdet. Alles was wir erreicht haben, war ein Ergebnis guter Teamarbeit. Vielen Dank, dass ich all dies gemeinsam mit Euch erreichen durfte. Ich bin darauf sehr stolz und werde Euch vermissen." Doub kam im Herbst als Chief Technology Officer (CTO) und Leiter der IT zum Verlag, seit August 2015 ist er Verlagsleiter des Spiegel-Verlags und Geschäftsführer von "Spiegel Online". Davor arbeitete Doub unter anderem bei Axel Springer, Bauer sowie bei der Mediengruppe M. DuMont Schauberg. Bis vor wenigen Wochen war Doub auch Geschäftsführer von Spiegel TV, legte diesen Posten dann aber nieder. Damals hieß es, Doub werde dem Verlag auch weiterhin erhalten bleiben (DWDL.de berichtete). 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.