In aller Freundschaft mit Isabel Varell © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Von "Live nach Neun" in die Primetime

Isabel Varell steigt bei "In aller Freundschaft" ein

 

Gerade erst ist Isabel Varell durch "Live nach Neun" wieder regelmäßig im Ersten vertreten, da wird ihr nächstes Engagement beim Sender bekannt. Bereits ab der kommenden Woche ist sie in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" zu sehen.

von Timo Niemeier
16.05.2018 - 13:39 Uhr

Am Montag ist erstmals "Live nach Neun" im Ersten zu sehen gewesen, mit der neuen Sendung will das Sender nun bekanntlich auch am Vormittag und in Konkurrenz zu "Volle Kanne" auf Quotenfang gehen. Mit dabei ist auch Isabel Varell, die gemeinsam mit Tim Schreder ein Moderations-Duo bildet. Ab der kommenden Woche wird Varell aber nicht nur in der Früh, sondern auch in der Primetime des Ersten zu sehen sein. Die Schauspielerin stößt nämlich zum Cast von "In aller Freundschaft" hinzu.

In der ARD-Serie verkörpert sie die bodenständige und temperamentvolle Linda Schneider, Mutter der Krankenschwester Miriam Schneider (Christina Petersen). Linda Schneider kommt nach Leipzig, um nach schwierigen Zeiten und einigen Schicksalsschlägen in der Mitte ihres Lebens noch einmal durchzustarten. Sie ist eine Frau mit großem Herzen und einem etwas speziellen Humor. Nach der Schließung ihres kleinen Lebensmittelgeschäftes auf dem Dorf hat sie sich voll auf die Erziehung ihrer beiden Kinder konzentriert. Nun verlässt auch Miriams Bruder die Heimat, um eine Lehre anzutreten. Linda fällt zu Hause die Decke auf den Kopf. Sie besucht ihre Tochter in der Sachsenklinik und hat vor, in Leipzig zu bleiben. Miriam ist davon zunächst nicht begeistert.

"Ich freue mich sehr auf diese Mutterrolle. Im richtigen Leben ist das nie Wirklichkeit geworden, daher ist es umso schöner für mich, diese Momente nun vor der Kamera auszuleben. Meine Kollegin und ‘neue Tochter’ Christina Petersen habe ich im Herzen bereits adoptiert. Vom ersten Drehtag an haben wir einen sehr guten Draht zueinander", sagt Isabel Varell über ihre neue Rolle.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.