WERBUNG

Titanic Cover mit Sebastian Kurz © Titanic
Ermittlungen eingestellt

"Titanic" muss kein Verfahren wegen "Baby-Hitler" fürchten

 

Als Sebastian Kurz im vergangenen Jahr in Österreich die Nationalratswahl gewann, nahm ihn das Satire-Magazin "Titanic" aufs Cover. Die Schlagzeile "Endlich möglich: Baby-Hitler töten" mit einem Foto von Kurz sorgte in Österreich für viel Empörung. Ein Verfahren wird es nun aber nicht geben.

von Timo Niemeier
18.05.2018 - 14:16 Uhr

Die Satire-Zeitschrift muss kein Verfahren wegen eines Covers über den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz fürchten. Wie die Generalstaatsanwaltschaft Berlin nun gegenüber der Nachrichtenagentur APA erklärte, wurden entsprechende Ermittlungen eingestellt. In dem Motiv sieht die Behörde keine "öffentliche Aufforderung zu Straftaten", für ein mögliches Verfahren wegen Beleidigung fehle der Strafantrag von Sebastian Kurz.

Die "Titanic" hatte Kurz nach der Nationalratswahl in Österreich auf dem Titel inklusive Fadenkreuz abgebildet. Dazu titelte man: "Endlich möglich: Baby-Hitler töten". In Österreich wurde heftig über das Cover diskutiert, die Behörden leiteten den Fall an die deutschen Kollegen weiter. Von der Generalstaatsanwaltschaft heißt es nun, das Bild stelle offensichtlich keinen ernsthaften Mordaufruf dar.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.