Männer(t)räume © DMAX/Tilman Schenk
Neue Eigenproduktion

DMAX erfüllt nach der Fußball-WM "Männer(t)räume"

 

DMAX hat einen Sendeplatz für seine neue Eigenproduktion "Männer(t)räume" gefunden. Die Sendung, in der "Wohnideen für echte Kerle" verwirklicht werden sollen, startet schon in der Woche nach dem WM-Finale

von Uwe Mantel
14.06.2018 - 13:49 Uhr

DMAX verliert nach der Fußball-WM keine Zeit und startet schon am 18. Juli mit einer neuen Eigenproduktion. Immer mittwochs um 20:15 Uhr wird dann die neue Reihe "Männer(t)räume" zu sehen sein. Im Frühjahr konnte man sich als Kandidat mit seinem speziellen Traum von einem "Rückzugsort für echte Kerle" bewerben, umgesetzt wurden sei dann von Metallbauer Hasso und Schreiner Max, unterstützt von der Baumarkt-Kette toom.

In der Beschreibung des Männersenders heißt es: "Was Metallbauer Hasso und Schreiner Max bauen, ist alles andere als Ware von der Stange. Mit viel Leidenschaft, Geschick und Kreativität erfüllt das Handwerker-Duo die individuellen Wünsche der Hausherren. Ganz 'normale' Zimmer werden in regelrechte Refugien für echte Kerle verwandelt, ausgestattet mit allem, was das Männerherz begehrt: Vom Wohnzimmertisch aus Stoßdämpfern bis hin zum Partyraum im Industrial Style gibt es nichts, was das Männer(t)räume-Team nicht bauen könnte!" Nützliche Tipps und Anregungen fürs Selbermachen sollen dabei auch nicht zu kurz kommen. Produziert wird das Format von KG Media.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.