Jolanta Twarowska © Twitter
Alte Bekannte

Neue Twitter-Deutschland-Chefin kommt von Snapchat

 

Nachdem der bisherige Deutschland-Chef von Twitter zum Sportstreaming-Anbieter DAZN gewechselt ist, steht nun die Nachfolgerin fest: Jolanta Twarowska übernimmt zum 1. August. Sie kehrt somit von Snapchat zu Twitter zurück.

von Uwe Mantel
09.07.2018 - 12:43 Uhr

Nachdem Thomas de Buhr, der die Deutschland-Geschäfte von Twitter seit 2014 geleitet hatte, zum Sport-Streaming-Anbieter DAZN gewechselt ist, übernimmt zum 1. August Jolanta Twarowska als Managing Director die Leitung von Twitter Deutschland. Sie ist damit für die Geschäfte von Twitter in Deutschland und die strategische Weiterentwicklung des Marktes verantwortlich.

Twarowska hat schon viele Jahre in unterschiedlichen Positionen für Twitter gearbeitet, war vor eineinhalb Jahren aber zu Snapchat gewechselt, wo sie die erste Mitarbeiterin in Deutschland wurde. Bei Twitter war sie zuvor unter anderem maßgeblich mitverantwortlich für den Aufbau des EMEA (Europe, Middle East, Africa) Headquarter von Twitter in Dublin. Sie war auch eine der leitenden Mitarbeiter, die den deutschen Werbemarkt für Twitter erschlossen haben.

"Wir freuen uns sehr, Jolanta wieder bei Twitter begrüßen zu können. Mit ihr gewinnen wir für die Position des Managing Director eine inspirierende Top-Kraft zurück, die das Business von Twitter Deutschland durch ihre große Expertise im Digital Advertising und ihr starkes Netzwerk in der deutschen Werbebranche weiter vorantreiben wird", so Bruce Daisley, VP EMEA, Twitter. "Twitter besitzt in Deutschland eine hohe Dynamik mit großen Potenzialen für weiteres Wachstum. Dieses Momentum wollen wir unbedingt nutzen", so Jolanta Twarowska selbst. "Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe und die Zusammenarbeit mit den engagierten Twitter-Teams in Hamburg, Dublin, London und San Francisco."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.