"Homeland" Stafel 6 © Showtime
Jetzt ist es offiziell

Showtime bestätigt: "Homeland" endet nach Staffel acht

 

Hauptdarstellerin Claire Danes hatte das Ende bereits im April verkündet, nun folgt die offizielle Bestätigung von Showtime. Die US-Serie "Homeland" wird nach der achten Staffel beendet, diese soll aber erst im kommenden Sommer gezeigt werden.

von Timo Niemeier
07.08.2018 - 11:32 Uhr

Showtime hat das Ende seiner preisgekrönten Serie "Homeland" nun auch offiziell bestätigt, die achte Staffel wird die letzte sein. Das kündigte Showtime-Chef David Nevins bei einem Treffen mit TV-Kritikern an. Auf die finale Staffel müssen sich die Fans der Serie aber noch etwas gedulden, sie soll erst im Juni 2019 gezeigt werden. Staffel sieben feierte im Februar dieses Jahres Premiere.

Nevins kündigte an, dass Produzent und Drehbuchautor Alex Gansa "Homeland" zu einem "angemessenen Abschluss" bringen werde. Gansa sagte, er sei traurig über das bevorstehende Ende, es sei nun aber auch an der Zeit. Das Ende von "Homeland" hatte sich in den vergangenen Wochen und Monaten bereits angedeutet. Hauptdarstellerin Claire Danes hatte bereits im April in einem Interview angedeutet, dass die achte Staffel auch die letzte sein wird. Gansa kündigte schon zuvor seinen Abgang nach Staffel acht an.

"Homeland" wurde in den vergangenen Jahren mit vielen Preisen überhäuft, darunter mit diversen Emmys und Golden Globes. Claire Danes gewann beide Preise für ihre schauspielerischen Leistungen in der Serie jeweils zwei Mal.

 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.