Pantaflix © Pantaflix
Portfolio wird aufgestockt

Pantaflix zeigt Inhalte von Red Arrow und Warner Bros

 

Die VoD-Plattform Pantaflix hat einen neuen Rechtedeal mit Red Arrow Studios International verkündet, damit sind Formate wie "Anna und die Liebe" und "Danni Lowinski" künftig im Ausland zu sehen. Auch mit Warner Bros. hatte man sich zuletzt auf eine Zusammenarbeit verständigt.

von Timo Niemeier
09.08.2018 - 15:05 Uhr

Pantaflix hat in den vergangenen Tagen große Schritte zur Erweiterung des eigenen Portfolios unternommen. Die VoD-Plattform hat Kooperationen mit Red Arrow Studios International und Warner Bros. Entertainment vereinbart. Die Kooperation mit Red Arrow sieht eine weltweite Auswertung von deutschen Inhalte im Ausland vor. Formate wie "Anna und die Liebe", "Danni Lowinski", "Der Bulle von Tölz" und "Alphateam" sind damit ab sofort für alle Pantaflix-Kunden außerhalb Deutschlands zu sehen.

Stefan Langefeld, CEO der Pantaflix AG, sagt dazu: "Unser Katalog verfügt über bis zu 23.000 Inhalte, Pantaflix ist aktuell in 45 Ländern online und wir möchten für im Ausland lebende Menschen die beste ‚Away from Home‘-Plattform sein. Die Vereinbarung mit Red Arrow Studios International vergrößert unser Angebot deutscher Inhalte im Ausland um eine vierstellige Stückzahl und macht Pantaflix noch attraktiver für unsere Kunden."

Einige Tage zuvor hatte Pantaflix bereits einen ähnlichen Deal mit Warner Bros. Entertainment geschlossen. Die VoD-Plattform wird damit künftig viele Inhalte des Hollywood-Studios zeigen - auch im deutschsprachigen Raum. Die Kooperation umfasst Titel wie "Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" und Til Schweigers "Honig im Kopf". Auch aktuelle Kinofilme wie Fatih Akins "Aus dem Nichts" und Steven Spielbergs "Ready Player One" sowie kommende Blockbuster wie "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen", "Aquaman" und "Der Junge muss an die frische Luft" werden damit beim Dienst zu sehen sein.

Karsten Vogt, SVP Distribution Warner Bros. Home Entertainment / Consumer Product, erklärt: "Wir freuen uns, mit unserem lokalen Kino/TV-Produktionspartner Pantaflix die Erfolgsgeschichte auch in der digitalen Home Entertainment Vermarktung fortsetzen zu können." Pantaflix-CEO Langefeld ergänzt: "Der Deal mit Warner Bros. bereichert unser Streamingangebot um ein erstklassiges Film-Portfolio und wird zu einer positiven Wachstumsdynamik im Endkundengeschäft führen. Wir freuen uns, unsere jahrelange Zusammenarbeit mit dem Major Studio im Produktionsgeschäft auf das nächste Level zu heben und nun auch im digitalen Geschäftsbereich zu kooperieren."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.