ARD Degeto © ARD Degeto
"Das Netz"

Red Bull holt für Fußball-Serie ARD Degeto an Bord

 

Red Bull und Beta Film planen mit "The Net" ein serielles Großprojekt, an dem fünf Länder beteiligt sind. Nun gibt es einen deutschen Partner: Die ARD Degeto steigt mit ein und wird die deutsche Staffel der Fußball-Saga verantworten.

von Timo Niemeier
31.08.2018 - 12:01 Uhr

Im April haben das Red Bull Media House und Beta Film im Vorfeld der MIPTV mit einer überraschenden Ankündigung auf sich aufmerksam gemacht. Gemeinsam kündigte man damals die internationale Fußball-Saga "The Net" an (DWDL.de berichtete). Diese umfasst fünf Staffeln bzw. fünf eigenständige Serien mit jeweils acht Folgen, die in unterschiedlichen Ländern produziert werden. Nun ist die ARD Degeto mit in das Großprojekt eingestiegen und produziert den deutschen Teil.

Die fünf national eigenständigen, aber erzählerisch miteinander verflochtenen Serien basieren auf einer Idee von Matthias Hartmann und Plinio Bachmann, die auch die Entwicklungen in den einzelnen Ländern steuern. In Deutschland hört die Serie auf den Titel "Das Netz". Der Drehstart befindet sich aber noch in weiter Ferne: Laut ARD Degeto geht es erst 2019 oder 2020 los, eine finale Entscheidung ist hier noch nicht getroffen.

Fest steht: Nach "Babylon Berlin" wird "Das Netz" die nächste große internationale Ko-Produktion der ARD, die wohl für viele Schlagzeilen sorgen wird. "Mit dem internationalen Serienprojekt 'Das Netz' verbinden wir nationale Erzählstrukturen mit globalen und interpretieren serielles Erzählen neu. Europa bietet viele Geschichten, die es zu erzählen lohnt. Es ist an der Zeit, dass wir nun auch auf europäischer Ebene neue Kooperationen angehen, um unseren Zuschauerinnen und Zuschauern weiterhin einzigartige Serien-Highlights im Ersten zu bieten", sagt Degeto-Chefin Christine Strobl.

"Das Netz" ist zwar eine Serie, in der es um Fußball geht, der Sport steht dabei aber nicht im Mittelpunkt. "Es ist keine Sportserie", erklärte Matthias Hartmann bereits im April. Stattdessen dreht sich in der Serie alles um den Transfermarkt, die Wettmafia, Schiedsrichterbestechung und dubiose Wettbüros. Der Fußball soll nur das verbindende Element zwischen diesen verschiedenen Themen sein.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.