Teletext-Kunst von Horsenburger © ARD-Text
Teletext-Tafel 840

ARD zeigt vier Wochen lang Kunstwerke im Teletext

 

Wie auch in den vergangenen Jahren, so gibt es auch in diesem Jahr wieder für einige Wochen Kunstwerke im Teletext der ARD zu sehen. Sie stammen diesmal vom britischen Künstler Steve Horsley alias Horsenburger. Jeden Tag gibt's ein neues Werk

von Uwe Mantel
31.08.2018 - 17:22 Uhr

Kunst im Teletext mit seinen technisch arg begrenzten Mitteln? Diese beiden Dinge versucht die ARD im ARD-Text schon seit einiger Zeit alljährlich im Rahmen von Kunst-Aktionen zusammenzubringen. Ab sofort ist es wieder soweit: Vier Wochen lang gibt es ab Tafel 840 "The Wonderful World of Horsenburger" zu sehen.

Der britische Künstler Steve Horsley, im Netz besser bekannt als "Horsenburger", wird vier Wochen lang täglich ein neues Kunstwerk liefern. Das Medium ist ihm nicht fremd: In den 1990er-Jahren arbeitete er beruflich als Teletext-Grafikdesigner und gestaltete nach eigenen Angaben vor allem Fußbälle und Pferde. Vor zwei Jahren erwachte dann seine Leidenschaft für die grobpixeligen Grafiken wieder, mehr als 2.000 hat er seither erschaffen, einige werden nun also im ARD-Text gezeigt. Zum Ende der Aktion kann dann über den Favoriten abgestimmt werden.

Der Teletext bringt besondere Einschränkungen mit sich: Es stehen nur sechs Farben plus Schwarz und Weiß zur Verfügung und eine begrenzte Pixelzahl. "Es überrascht mich immer wieder, dass mit diesen eingeschränkten Möglichkeiten so eindrucksvolle Bilder geschaffen werden", erklärt Frauke Langguth, Leiterin von ARD Text. "Wir zeigen seit mehreren Jahren Teletextkunst im ARD Text - aber die Möglichkeiten des Mediums sind noch lange nicht ausgereizt."

Der Teletext wirkt zwar wie ein längst überholtes Relikt aus alten Zeiten - erfreut sich aber insbesondere hierzulande immer noch einer erstaunlichen Beliebtheit.  Etwa 21 Millionen Menschen nutzen den ARD-Text zumindest ab und zu, der regelmäßige Nutzerkreis umfasst etwa 12 Millionen Menschen, so die ARD unter Berufung auf die Erhebung "ARD-Trend". Den ARD-Text gibt's auch online unter ard-text.de.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.