Funke Mediengruppe © Funke Mediengruppe
"Digital-Offensive"

Funke stellt online Bezahl-Inhalte in den Fokus

 

Funke stellt sich im Digitalbereich neu auf. Die Nachrichtenportale der Regionalzeitungen bauen künftig vor allem auf Paid Content, unabhängig davon sind die Reichweitenportale wie DerWesten, die allesamt aus Essen gesteuert werden

von Uwe Mantel
12.09.2018 - 17:48 Uhr

Die Funke-Mediengruppe ruft eine "Digitaloffensive" im Nachrichtenbereich aus. "Wir gehen diese Offensive konsequent an und stellen das Digitale radikal und ohne Kompromisse in den Mittelpunkt. Print alleine verteidigen zu wollen, ist der falsche Weg", sagt Geschäftsführer Andreas Schoo. Damit das Digitalgeschäft auch tragfähig ist, setzt man bei den Online-Portalen der Regionalzeitungen auf den Ausbau von Paid Content.

"Ein Pilotprojekt beim Hamburger Abendblatt hat gezeigt, dass es eine wachsende Bereitschaft gibt, für regionalen und lokalen Qualitätsjournalismus im Netz zu bezahlen", begründet Funke den Schritt. Künftig sollen auf allen Portalen Abonnements angeboten werden, die "technisch unkompliziert und auch über kurze Zeiträume abgeschlossen werden können". Unterstützt werden alle Nachrichtenportale durch das Online-Team der Berliner Zentralredaktion unter der Leitung von Carsten Erdmann.

Getrennt davon sind die Reichweitenportale DerWesten, Thüringen24 und news38, die künftig allesamt von Chefredakteurin Marie Todeskino von Essen aus gesteuert werden. Seit Oktober 2017 verantwortet sie bereits DerWesten (aufschlussreiches zur Entwicklung dieses Angebots haben die Kollegen von Übermedien zusammengetragen). Die technische Koordination übernimmt Funke Digital. Die Berliner Digitalentwicklungs- und Serviceunit unter Leitung von Stephan Thurm und Jens Doka stellt die Infrastruktur, wie zum Beispiel eine gemeinsame technische Basis für alle Apps und Newsportale mit einheitlichen Bezahlmodellen, bereit.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.