TV Spielfilm Live © Burda
Aus für "Basic"-Paket

"TV Spielfilm Live" ab Oktober nur noch kostenpflichtig

 

Burda stellt sein kostenloses Basic-Angebot bei "TV Spielfilm Live" ein. Wer den Streamingservice nutzen will, muss damit künftig bezahlen. Im Gegenzug wird die Zahl der HD-Sender um die Free-TV-Kanäle von ProSiebenSat.1 erweitert.

von Alexander Krei
18.09.2018 - 10:13 Uhr

"TV Spielfilm" wird bei seinem Streamingangebot in Zukunft auf das kostenlose Basic-Paket verzichten. Einen entsprechenden Bericht von "Broadband TV News" bestätigte eine Burda-Sprecherin am Dienstag gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de. Stattdessen wird das bisherige "Premium"-Paket zum neuen Standard erklärt. Dieses soll in "Live TV Paket" umbenannt werden und weiterhin zum Preis von 9,99 Euro pro Monat erhältlich sein.

Die Umstellung gilt ab dem 1. Oktober. Von diesem Zeitpunkt an soll das Paket von "TV Spielfilm Live" die Livestreams von mehr als 80 Fernsehsendern umfassen, von denen mehr als 60 in HD angeboten werden. Mit dabei sind dann auch die HD-Ableger der Free-TV-Kanäle von ProSiebenSat.1 - mit Ausnahme von kabel eins Doku. Daneben lassen sich Sendungen aufnehmen, restarten und anhalten.

"Die Menschen sind bereit, für gute TV-Unterhaltung zu zahlen. Das sehen wir in Dauer und Intensität der Nutzung unseres Premium-Angebots bestätigt", sagte Matthias Kohtes, Managing Director von "TV Spielfilm Live". "Wir bieten mit 'TV Spielfilm Live' eine echte Alternative zum klassischen TV-Empfang und richten uns daher gezielt an Kunden, die über unseren Dienst mit allen Features und Vorzügen fernsehen wollen."

Tatsächlich liegen die Nutzungszahlen der Premium-Kunden bislang deutlich über denen der Basic-Nutzer. Nach Angaben von Burda streamen Premium-Nutzer 29 Stunden pro Monat, bei Basic-Nutzern sind es dagegen nur vier Stunden. Zudem würden rund 90 Prozent der Basic-Nutzer nach nur einem Monat nach der Registrierung inaktiv - für die Verantwortlichen von "TV Spielfilm Live" ist das offenbar Grund genug, ausschließlich auf Pay-Inhalte zu setzen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.