WERBUNG

Gerburg Jahnke / Ladies Night © WDR/Melanie Grande
Zum Jahreswechsel

Gerburg Jahnke gibt nach 12 Jahren die "Ladies Night" ab

 

Seit 2007 präsentiert Gerburg Jahnke die "Ladies Night", zunächst im WDR Fernsehen, inzwischen im Ersten. Nun gibt sie die Kabarett-Sendung mit rein weiblicher Besetzung nach zwölf Jahren ab und bekommt gleich drei Nachfolgerinnen.

von Uwe Mantel
24.09.2018 - 13:03 Uhr

Mit der "Ladies Night" schufen der WDR und Gerburg Jahnke 2007 erstmals einen regelmäßigen TV-Platz für weibliche Comedians und Kaberattistinnen in einer bis heute noch immer von Männern dominierten Szene. Seit 2014 ist die Sendung auch im Ersten zu sehen und erreichte dort zuletzt im Schnitt 1,5 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. Die Sendung wird daher auch weiter fortbestehen - Gerburg Jahnke aber hat nun zum Jahreswechsel ihren Abschied angekündigt.

Als erfüllt sieht sie die Aufgabe der "Ladie's Night", Frauen im Comedy- und Kabarett-Bereich mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, dabei aber nicht an: "Wir haben mit 'Ladies Night' tatsächlich in der öffentlichen Wahrnehmung der weiblichen Comedy- und Kabarettszene etwas verändert, aber wir sind noch lange nicht da, wo wir hin wollen", kommentiert Gerburg Jahnke ihre Arbeit. "Allerdings ist HD eine Herausforderung für alle Künstlerinnen über 20! Und ob die neue Staffelsendeweise im Ersten dem Format dienlich ist, muss sich erst noch zeigen."

Die ARD hat sich also - ähnlich wie in diesem Jahr auch schon bei PussyTerror TV" - entschieden, sie nicht mehr übers Jahr verteilt zu zeigen, sondern am Stück im Wochenrhythmus. In diesem Jahr sind zunächst noch zwei Ausgaben mit Jahnke zu shen, die neue Staffel startet dann voraussichtlich im Februar 2019. Ihre Nachfolge treten Daphne de Luxe, Lisa Feller und Meltem Kaptan, die sich von Sendung zu Sendung abwechseln werden.

Karin Kuhn, Leiterin des Programmbereichs Unterhaltung, Familie und Kinder im WDR Fernsehen, bedauert ihren Abschied: "Gerburg Jahnke ist im WDR Fernsehen, in der gesamten deutschen Comedy- und Kabarettszene ein Role-Model für reflektierten weiblichen Humor. Gemeinsam haben wir es geschafft, Comediennes wortwörtlich ,eine Bühne' im deutschen Fernsehen zu geben. Wir freuen uns auf die Fortsetzung von Ladies Night im Jahr 2019 und auf neue Projekte mit Gerburg Jahnke im WDR Fernsehen." Zunächst mal wird sich Jahnke aber auf ihr Live-Programm "fraujahnke hat eingeladen" konzentrieren, zudem stehen Inszenierungen in Dortmund, Oberhausen und Hamburg auf dem Plan.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.