WERBUNG

Sylvies Dessous Models © MG RTL D / Stephan Pick
Wegen "Global Gladiators"

Sylvie Meis kündigt Klage gegen ProSieben an

 

Weil Sabia Boulahrouz in der ProSieben-Sendung "Global Gladiators" Andeutungen machte, Sylvie Meis habe ihre Brustkrebserkrankung erfunden, will diese nun auch gegen den Sender vorgehen und kündigt eine Klage an.

von Timo Niemeier
24.09.2018 - 12:50 Uhr

Aus Quotensicht ist die zweite Staffel von "Global Gladiators" für ProSieben noch kein Erfolg, für Schlagzeilen sorgt die Show aber allemal. Sabia Boulahrouz, ehemals beste Freundin von "Supertalent"-Jurorin Sylvie Meis, hat in einer Ausgabe des Formats erklärt, sie kenne keine Person, die Brustkrebs hatte. Außerdem sagte sie: "Einige Menschen gehen sogar so weit, eine Krankheit zu erfinden, um davon zu profitieren."

Der Name Sylvie Meis fällt in der Sendung nicht, zudem ist der Beitrag mehrfach geschnitten. Aber nach den vielen Schlagzeilen rund um die beiden Frauen scheint klar zu sein, wen Boulahrouz meint. Laut Aussage von Meis in der "BamS" hat Boulahrouz mittlerweile auch eine einstweilige Verfügung abgegeben. Weil sie sich aber nicht öffentlich entschuldigen will und einen Betrag an DKMS Life spenden will, will sie nun vor Gericht ziehen.

Gegenüber der "BamS" kündigt Meis darüber hinaus auch eine Klage gegen ProSieben an. "Sie haben üblen und unmenschlichen Behauptungen eine Plattform gegeben", so die Moderatorin. Gegenüber DWDL.de äußert sich ProSieben-Sendersprecher Christoph Körfer dazu kurz und knapp und erklärt: "Es ist keine Klage von Frau Meis bei ProSieben eingegangen."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.