WERBUNG

Lokalzeit Köln © Screenshot WDR
Et jitt Saache, do jläuvs et nit

Kölner "Lokalzeit" verwechselt Logo des 1. FC Köln

 

Wenn es um den 1. FC Köln geht, versteht der Kölner keinen Spaß. Umso ärgerlicher, dass es in der Kölner "Lokalzeit" des WDR anstelle des FC-Wappens fälschlicherweise das Logo des 1. FC Kaiserslautern zu sehen gab. Da half nur eine Entschuldigung.

von Alexander Krei
10.10.2018 - 20:23 Uhr

Eigentlich wollte die Kölner "Lokalzeit" am Mittwoch im WDR Fernsehen bloß über die Mitgliederversammlung des 1. FC Köln berichten - keine große Sache, sollte man meinen. Bei der Bebilderung griff die Redaktion allerdings gehörig daneben. Denn anstelle des berühmten Geißbock-Wappens prangte auf dem Monitor hinter Moderatorin Simone Standl das Logo des 1. FC Kaiserslautern.

Der Fehler fiel freilich zahlreichen Fußballfans sofort ins Auge und gleich mehrere davon meldeten sich in den sozialen Netzwerken zu Wort, um ihrer Verwunderung Ausdruck zu verleihen. "Tut mir leid, das ist peinlich", schrieb ein Nutzer auf der Facebook-Seite der Sendung. Ein anderer vermutete gar ein frühes Feierabend-Kölsch. Wenn es um den FC und sein Maskottchen Hennes VIII. geht, versteht der Kölner eben keinen Spaß.

Immerhin: Am Ende der Sendung rückte Simone Standl den Fehler doch noch gerade. Man werfe sich in den Staub, sagte sie vor dem im Hintergrund eingeblendeten Logo des Zweitligisten und schob eine Entschuldigung hinterher: "Sorry, liebe FC-Fans." Das anschließend gezeigte Dom-Panorama dürfte die Kölner aber vermutlich wieder gnädig gestimmt haben.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.