WERBUNG

Schlagerboom © ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Mit Florian Silbereisen

MDR veranstaltet "Schlagerboom"-Vorentscheid

 

In der kommenden Woche steigt im Ersten der dritte "Schlagerboom" mit Florian Silbereisen, einen Tag vor dem Event ist im MDR eine Art Vorentscheid zu sehen. Vier Künstler treten darin gegeneinander an und kämpfen um einen Platz in der Samstagabend-Show.

von Timo Niemeier
11.10.2018 - 19:42 Uhr

Für Schlagerfans dürfte der "Schlagerboom" in diesem Jahr mal wieder ein echtes Fest werden: Für den 20. Oktober haben sich bereits Roland Kaiser, die Kelly Family, Andy Borg, Pur, Maite Kelly, Ben Zucker, Ross Antony, Michelle und Matthias Reim, Eloy de Jong, Marianne Rosenberg, Howard Carpendale, Santiano und Sasha angekündigt. Das Erste, ORF und SRF übertragen die Musikshow live, Florian Silbereisen moderiert das Format nun schon zum dritten Mal. Einen Tag zuvor veranstaltet auch der MDR eine Schlagershow - und vergibt darin an einen Künstler ein Ticket für einen Auftritt beim "Schlagerboom".

In der Sendung "Letzte Chance: Wer singt beim Schlagerboom?" treten am 19. Oktober zur besten Sendezeit im MDR Christin Stark, Julia Lindholm, Vincent Gross und die Band Feuerherz gegeneinander an. Die Namen der Künstler hat der Sender gegenüber "TV Wunschliste" bestätigt. Sie sind alle bereits mehr oder weniger bekannt - und einer von ihnen gewinnt in der Show einen Auftritt beim "Schlagerboom" einen Tag später. Über den siegreichen Act entscheiden die Zuschauer. Auch der Vorentscheid wird von Florian Silbereisen moderiert.

Während der eigentliche "Schlagerboom" in der Westfalenhalle in Dortmund stattfindet, kommt "Letzte Chance: Wer singt beim Schlagerboom?" aus Leipzig. Zu Gast sein werden bei der 90-minütigen MDR-Show unter anderem auch Stefanie Hertel, Voxxclub, Olaf der Flipper und Mary Roos. Der "Schlagerboom" wurde 2016 erstmals ausgestrahlt und erreichte damals 6,20 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 21,8 Prozent. Im vergangenen Jahr sahen immerhin noch 4,86 Millionen Menschen zu, damit waren sehr gute 17,7 Prozent drin. Auch bei den jungen Zuschauern im Alter zwischen 14 und 49 Jahren liefen die Shows deutlich über dem Senderschnitt des Ersten.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.