WERBUNG

Christian Tramitz als Hubert © ARD/TMG/Chris Hirschhäuser
Nach Lüttichau-Abgang

"Hubert ohne Staller" geht Anfang 2019 an den Start

 

Nach dem Ausstieg von Helmfried von Lüttichau wird aus der ARD-Vorabendserie "Hubert und Staller" Anfang 2019 "Hubert ohne Staller". Doch nicht nur Huberts bisherige Partner ist weg, sein bisheriger Vorgesetzter wurde zudem degradiert.

von Uwe Mantel
22.10.2018 - 20:21 Uhr

Sieben Staffeln lang ermittelten Hubert und Staller gemeinsam in Wolfratshausen - doch damit ist nun Schluss. Helmfried von Lüttichau kündigte Ende letzten Jahres seinen Abschied an, wenig später war aber klar: Die Serie wird damit nicht sterben, sondern ohne ihn weiter gehen. Wie das aussieht, kann man sich ab dem 9. Januar im Ersten anschauen. Dann feiert auf dem gewohnten Sendeplatz am Mittwoch um 18:50 Uhr "Hubert ohne Staller" seine Premiere.

Im Mittelpunkt steht dann weiterhin Christian Tramitz alias Franz Hubert. Der bisherige Chef Reimund Girwidz (Michael Brandner) findet sich dann mitten im Polizistenalltag wieder - ihm wurde nämlich in Folge einer aus dem Ruder gelaufenen Undercover-Ermittlung sein Dienstgrad Polizeirat entzogen. Die Revierleitung liegt nun stattdessen in Händen von Sabine Kaiser (Katharina Müller-Elmau), die neuen Schwung in die Amtsstube bringt. Zusätzlich unterstützt die junge Polizistin Rebecca Jungblut (Jeanne Goursaud) neuerdings das Team und arbeitet Hand in Hand mit dem manchmal etwas schusseligen Martin Riedl (Paul Sedlmeir). Außerdem stehen Susu Padotzke als Pathologin Dr. Caroline Fuchs, Hannes Ringlstetter als Yazid und Monika Gruber als Barbara Hansen weiterhin regelmäßig vor der Kamera.

Bevor es mit der neuen Staffel los geht, wartet noch ein Weihnachtsspecial - dann noch mit Staller. "Hubert und Staller: Eine schöne Bescherung" wird am 19. Dezember um 20:15 Uhr gezeigt. Produziert wird all das von der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.