Parship, eharmony © ProSiebenSat.1
"Hohes Wachstums- und Synergiepotenzial"

P7S1: NuCom übernimmt führenden US-Partnervermittler

 

Die ProSiebenSat.1-Gruppe investiert weiter in den Online-Datingbereich: Über die NuCom Group sowie die Parship Elite Group übernimmt der Konzern das US-Unternehmen eharmony. Damit steigt man auch in die Dating-Märkte in den USA, Kanada und Australien ein.

von Timo Niemeier
29.10.2018 - 14:18 Uhr

Sein Touristikgeschäft hat ProSiebenSat.1 zuletzt veräußert, der Bereich des Online-Datings dagegen boomt weiter, sodass man hier nun einen weiteren Zukauf verkündet hat. Die NuCom Group, hier werden seit einiger Zeit alle Commerce-Aktivitäten der Gruppe gebündelt, sowie die Parship Elite Group übernehmen den US-Online-Partnervermittler eharmony. Damit steigt ProSiebenSat.1 in den Online-Datingmarkt in den USA, Kanada und Australien ein, hier war eharmony vorrangig aktiv.

Die Übernahme des US-Unternehmens ist die erste große Investition seit dem Start der Partnerschaft zwischen ProSiebenSat.1 und General Atlantic. Die Amerikaner halten inzwischen bekanntlich 25,1 Prozent an der NuCom Group. eharmony zählt zu den führenden Online-Partnervermittlern in den USA, durch den Zusammenschluss mit Parship entsteht nun ein global Player in diesem Bereich. Der Medienkonzern spricht von einem "hohen Wachstums- und Synergiepotenzial".

Max Conze, Vorstandvorsitzender ProSiebenSat.1 Media SE, sagt zur Übernahme: "Werte zu schaffen und Synergien zu heben sind Kernelemente unserer Strategie. Aus diesem Grund passt diese Akquisition hervorragend zu uns. Wir bringen zwei starke Marken zusammen und bauen sie zu einem der weltweit führenden Unternehmen für Online-Partnervermittlung aus." Wie viel ProSiebenSat.1 für die Anteile an eharmony auf den Tisch legt, ist nicht bekannt. Der bisherige CEO Grant Langston soll die Geschäfte aber auch weiterhin führen, darüber hinaus zieht das Parship-Management in den Aufsichtsrat von eharmony ein.

Tim Schiffers, CEO der Parship Elite Group, sagt: "eharmony hat Millionen von Singles in glückliche Partnerschaften vermittelt. Genau das ist auch der Ansatz von Parship und ElitePartner. Wir sind stolz, diese Kompetenz künftig unter einem gemeinsamen Dach zu vereinen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Grant und seinem Team." eharmony-Chef Grant Langston ergänzt: "eharmony blickt der Partnerschaft mit NuCom und der Parship Elite Group mit großer Begeisterung entgegen. Indem wir zwei etablierte und gleichgesinnte Unternehmen zusammenführen, bündeln wir Ressourcen und Wissen. In dieser starken Konstellation sind wir bestens am Markt aufgestellt und werden gemeinsam unser Wachstum im Online Partnervermittlungs-Segment vorantreiben. Dabei liegt unser Fokus auf der Entwicklung langfristiger und bedeutsamer Beziehungen."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.