Germany's next Topmodel © ProSieben
Neues Konzept

Nun offiziell: "Topmodel"-Suche mit wechselnden Juroren

 

ProSieben bestätigte am Sonntag, was "Bild" schon vor einigen Wochen berichtete: Bei "Germany's Nex Topmodel" ist künftig nur noch Heidi Klum als feste Jurorin dabei. Gastjuroren wechseln von Woche zu Woche durch.

von Uwe Mantel
04.11.2018 - 14:45 Uhr

Schon im Juni wurde bekannt, dass Thomas Hayo nach acht Jahren nicht mehr als Juror bei "Germany's Next Topmodel" dabei sein wird, im September berichtete dann "Bild", dass es mit Ausnahme von Heidi Klum gar keine feste Jury mehr geben wird. ProSieben wollte das damals nicht bestätigen, holt das aber jetzt nach: Dem neuen Konzept zufolge, holt sich Heidi Klum für jede Folge passend zum jeweiligen Thema internationale und nationale Gastjuroren an ihre Seite.

Sie haben die Aufgabe, die Model-Anwärterinnen für ihre jeweilige Aufgabe zunächst zu coachen und ihr Know-How weiterzugeben und unterstützen Heidi Klum schließlich am Ende der Folge bei ihrer Entscheidung, wer weiter im Wettbewerb bleibt und wer nach Hause fahren muss. Heidi Klum: "Bei 'Germany's next Topmodel' lernen die Models von den Besten der Branche. Das neue Konzept mit 15 wechselnden Gastjuroren bietet den Kandidatinnen ein intensiveres Coaching und liefert den GNTM-Fans viele neue Einblicke in die Fashion- und Modelwelt."

ProSieben Senderchef Daniel Rosemann: "'Germany's next Topmodel - by Heidi Klum' ist eine der größten Unterhaltungsmarken im deutschen Fernsehen. Die Show ist so erfolgreich, weil Heidi Klum und ProSieben das Konzept ständig erneuert haben. Es ist eine große Herausforderung für die Models, dass sie sich jede Woche einem neuen Gast-Juror stellen müssen. Diese Idee macht die Sendung für den Zuschauer abwechslungsreicher und damit intensiver und spannender."

Die Dreharbeiten für die 14. Staffel haben nun mit einem Dinner in Berlin begonnen, zu sehen gibt es die inklusive der Finalshow insgesamt 16 Folgen dann im Frühjahr 2019. Produziert wird "Germany's Next Topmodel" von RedSeven Entertainment.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
(Junior-) Redakteur für den Bereich Programm (m/w/d) in München Praktikant (m/w/d) im Bereich Fiction in München Volontäre (m/w/d) in Köln Jungredakteure (m/w/d) in Köln Redakteure (m/w/d) in Köln Personaldisponent (m/w/d) (CBC) in Köln ProducerIn/RealisatorIn (m/w/d) in Berlin Redakteure Dreh und Schnitt (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Berlin Bildingenieur/Techniker Media Services (m/w/d) (CBC) in Köln Redakteur (m/w/d) für Webvideo und Social Media in der funk-Zulieferredaktion des SWR in Baden-Baden Veranstaltungskauffrau/-mann bzw. Produktionsassistenz der Veranstaltungsorganisation (m/w/d) in Berlin TV Disponent (w/m/d) in Berlin (Junior) Salesmanager (m/w/d) - Vermarktung Radio in München Praktikant/in Redaktion (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Schnittredakteure (m/w/d) in München AVID Editor/in (m/w/d) in München Castingredakteur (m/w/d) in Berlin Developmentredakteur (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin Redakteur/in (m/w/d) in Mainz Junior Motion Designer (w/m/d) in München Audio on Demand- und Podcast-Redakteur bei DASDING (m/w/d) in Baden-Baden Redaktionsvolontär (m/w/d) in Münster Produktionsfahrer/in (m/w/d) in Berlin Set-Aufnahmeleiter, Set-Runner (w/m/d) für Factual-Formate in Berlin Produktionsassistent (w/m/d) für TV-Produktion in Berlin Produktionsleiter/in (w/m/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Regisseur/in (m/w/d) in Bochum
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.