MOVE2 © funk von ARD und ZDF / Marc Hunold
Öffentlich-rechtliche Tanz-Tutorials

"#MOVE2": funk startet erste deutsche Show auf TikTok

 

Mit "#MOVE2" startet funk das erste deutsche Format auf der ehemals als Musical.ly bekannten Social-Video-Plattform TikTok. In zunächst zehn Folgen gibt's Tanz-Tutorials, die von der Community anschließend einstudiert werden sollen.

von Alexander Krei
06.11.2018 - 12:50 Uhr

Der Musical.ly-Nachfolger TikTok, der vor allem für Lippensynchronisation zu Full-Playback-Songs bekannt ist, gehört derzeit in der jungen Zielgruppe zu den gefragtesten Smartphone-Apps und schaffte es zuletzt sogar, YouTube, Instagram, Snapchat und Facebook im Ranking zu überholen. Jetzt startet das öffentlich-rechtliche Jugendangebot funk mit "#MOVE2" die erste deutsche Show auf TikTok. Dabei handelt es sich um ein Tanzformat.

In der Show zeigt Kati aka Katulka Tanz-Tutorials zu populären Songs. Die 18-jährige hat selbst bereits an Tanzwettbewerben teilgenommen und erarbeitet die Choreographien gemeinsam mit ausgebildeten Tänzern. Alle 14 Tage soll ein neues Tanz-Tutorial zu einem neuen Song erscheinen. In dieser Zeit kann die Community ihre eigenen Performances durch einen Hashtag mit dem jeweils vorgestellten Künstler teilen. Ein Zusammenschnitt der Community-Beiträge soll anschließend auf YouTube veröffentlicht werden. Der Instagram-Account zur Show stellt darüber hinaus Anleitungen in Bildern zur Verfügung.

Hinter dem Format steht Mediakraft, das sich um Konzeption und Umsetzung kümmert. Verantortlicher Redakteur und Formatentwickler ist Jannis Schakrian (funk), bei Mediakraft zeichnet Malte Mondry für "#MOVE2" verantwortlich.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.