Facebook Watch © Facebook
Facebook Watch

Fremantle bringt Facebook-Quiz in weitere Länder

 

In den USA mischt Facebook mit "Confetti" schon seit Längerem im Segment der Live-Quiz shows via App um echtes Geld mit. Kürzlich kündigte Facebook an, Confetti in weitere Länder bringen zu wollen. Nun präsentierte man Fremantle als Partner

von Uwe Mantel
08.11.2018 - 00:47 Uhr

Der große Erfolg von "HQ Trivia" in den USA hat zwischenzeitlich einen wahren Boom an Live-Quizshows, bei denen jeder via App mitspielen und echtes Geld gewinnen kann, ausgelöst. Nicht nur "HQ Trivia-2 selbst peilte die - zwischenzeitlich eingebremste - weltweite Expansion an, auch zahlreiche Nachahmer traten auf den Markt, zunächst vor allem Startups ohne bisherigen Medienhintergrund. Doch während die nicht zuletzt in Deutschland inzwischen die Segel wieder komplett gestrichen haben oder während Prodktionspausen oder mit drastische reduzierten Preisgeldern ums Überleben kämpfen, sind längst mediale Schwergewichte in den Ring getreten.

In den USA etwa ist seit Juli mit Facebook das weltweit noch immer reichweitenstärkste soziale Netzwerk selbst auf diesem Gebiet mit der Quizshow "Confetti" aktiv. Auf der MIPCOM in Cannes kündigte Facebook jüngst an, dass dieses Quiz auch in andere Teile der Erde gebracht werden soll - und dafür hat man sich jetzt einen wahrhaft großen Partner geangelt: Wie am Mittwoch bekannt wurde, wird die RTL-Group-Tochter Fremantle "Confetti" zunächst für Großbritannien prodzieren, geplant ist der Start ebenfalls schon in Thailand, Indien, Vietnam und den Philippinen noch in diesem Jahr. 

Von Deutschland und weiteren Ländern ist bislang noch nicht die Rede, auch hier sucht Facebook aber nach Partnern. Facebook selbst stellt dabei die technische Plattforma samt API bereit, auf Basis derer deratige Quizformate angeboten werden können, möchte selbst aber nicht als Produzent in Erscheinung treten. Klarer Vorteil gegenüber der Entwicklung einer eigenen App: Facebook bringt Milliarden registrierte mögliche Nutzer gleich mit. Einfacher macht es das für alle Wettbewerber, die auf eine eigene App setzen, damit nicht.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.