Beat the Box © MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Vox-Spieleshow

EndemolShine bringt "Beat the Box" in die Niederlande

 

Die von EndemolShine Germany entwickelte Sendung "Beat the Box" ist in die Niederlande verkauft worden, dort soll das Format im neuen Jahr beim Sender SBS6 zu sehen sein. Vox testete "Beat the Box" zuletzt auf verschiedenen Sendeplätzen.

von Timo Niemeier
06.12.2018 - 11:31 Uhr

Der ganz große Durchbruch ist "Beat the Box" bei Vox bislang zwar verwehrt geblieben, dennoch hat EndemolShine Germany sein eigenentwickeltes Format nun ins Ausland verkaufen können. Der niederländische Privatsender SBS6 hat zugeschlagen und wird eine erste Staffel ab dem 7. Januar immer montags ab 21:30 Uhr zeigen. Produziert wird "Beat the Box" in den Niederlanden von EndemolShine Netherlands.

Vox zeigte die erste Staffel Anfang des Jahres am Sonntagvorabend, dort holte "Beat the Box" im Schnitt gute 7,4 Prozent Marktanteil. Im Sommer verfrachtete Vox das Format auf einen neuen Sendeplatz und zeigte weitere Folgen am späten Dienstagabend im Anschluss an die neue "Hot oder Schrott"-Staffel, auch das hat mit im Schnitt mehr als 7,0 Prozent gut funktioniert. Seit Ende Oktober läuft nun die dritte Staffel wieder am Sonntagvorabend, hier läuft es derzeit mit durchschnittlich 6,3 Prozent etwas schlechter als sonst.

"Beat the Box" zeigt in jeder Ausgabe vier Teams, etwa Familien, Paare oder Freunde, die im Fernduell die gleichen Spiele spielen. Die Teams bekommen die Spiele in Boxen geliefert und müssen besser sein als ihre Gegner, dann erhalten sie kleinere Geldgewinne. Während die Kandidaten entweder Fragen beantworten oder ihr Geschick unter Beweis stellen müssen, wechselt die Kamera stets zwischen den verschiedenen Teams. Kommentiert wird das Ganze von einem Off-Sprecher, in Deutschland übernimmt diesen Part Thorsten Schorn, der auch die "Shopping Queen"-Stimme ist.


Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.