ZDF Enterprises © ZDF Enterprises
Zu 100 Prozent

ZDF Enterprises erwirbt niederländische Produktionsfirma

 

25 Jahre nach ihrer Gründung hat ZDF Enterprises sämtliche Anteile an der niederländischen Produktionsfirma Off the Fence erworben. Unternehmensgründerin Ellen Windemuth soll auch weterhin als Geschäftsführerin fungieren.

von Alexander Krei
08.01.2019 - 12:48 Uhr

Die privatwirtschaftliche ZDF-Tochter ZDF Enterprises hat die niederländische Produktionsgesellschaft Off the Fence erworben. Wie die Mainzer mitteilten, gehören dem Unternehmen nun 100 Prozent der Anteile. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Off the Fence wurde 1994 gegründet und produziert und vertreibt Dokuserien auf globaler Ebene, darunter für die BBC, das ZDF, Channel 4, Discovery und den National Geographic Channel. Der Katalog umfasst mehr als 6.500 Stunden Programm.

Unternehmensgründerin Ellen Windemuth wird weiterhin als Geschäftsführerin der Off the Fence Gruppe fungieren. "Wir freuen uns sehr, Teil einer so cleveren und dynamischen Gruppe zu werden", sagte sie. "Seit zwanzig Jahren arbeiten wir eng zusammen und haben viel Respekt füreinander. Wir haben eine synergetische Strategie entwickelt und ich freue mich darauf, sie gemeinsam umzusetzen."

Fred Burcksen, Sprecher der Geschäftsführung von ZDF Enterprises: "Ellen ist seit vielen Jahren ein geschätzter Partner von ZDF Enterprises im Allgemeinen und von ZDFE.unscripted im Besonderen. Wir haben ihre Innovationskraft, ihren kreativen Geist und ihre wirtschaftliche Kraft schon immer bewundert. Für uns alle war es der nächste logische Schritt in unserer Partnerschaft, unsere Kräfte und Netzwerke zu bündeln, damit wir in Zukunft gemeinsam noch erfolgreicher sein können."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.