Eurovision Song Contest 2019 © EBU
Nicht mehr am Donnerstag

ESC-Vorentscheid: Das Erste wechselt den Sendeplatz

 

Der Vorentscheid zum Eurovision Song Contest bekommt einen neuen Sendeplatz und wird erstmals seit mehreren Jahren nicht mehr donnerstags ausgestrahlt. Die Entscheidung, wer für Deutschland nach Israel fährt, fällt Ende Februar.

von Alexander Krei
08.01.2019 - 16:57 Uhr

Schon vor Wochen stellte die ARD jene sieben Kandidaten vor, die für Deutschland zum Eurovision Song Contest nach Israel fahren wollen. Jetzt steht auch ein Ausstrahlungstermin fest - und der weiß durchaus zu überraschen. Denn anders als zuletzt wird es den deutschen Vorentscheid diesmal nicht an einem Donnerstag zu sehen geben.

Die Ausstrahlung soll stattdessen am Freitag, den 22. Februar um 20:15 Uhr erfolgen. Auf diese Weise geht "Unser Lied für Israel" einem Duell mit der erfolgreichen ProSieben-Show "Germany's next Topmodel" aus dem Weg. Im vergangenen Jahr hatte der Vorentscheid durchschnittlich fast 3,2 Millionen Zuschauer, musste aber gleichzeitig beim jungen Publikum den niedrigsten Marktanteil seit Jahren hinnehmen.

Präsentiert wird die Show diesmal wieder von Barbara Schöneberger, die im vergangenen Jahr ausgesetzt hatte. An ihrer Seite ist Linda Zervakis dabei. Die "Tagesschau"-Sprecherin hatte den Vorentscheid im vergangenen Jahr zusammen mit Elton präsentiert. Ihn wird sie aber trotzdem wiedersehen: Zervakis wird nämlich am 22. Februar zusammen mit dem Vorjahres-Teilnehmer Michael Schulte bei "Wer weiß denn sowas?" spielen, in der Elton einer der Team-Kapitäne ist.

Im weiteren Verlauf des Abends bleibt die ARD indes musikalisch. So gibt es um 22:30 Uhr das 45-minütige Special "Lindenberg ahoi - Udo und seine Freunde" zu sehen, ehe ab 23:15 Uhr das einstündige Konzert "Udo Lindenberg - Live vom Atlantik" folgt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.