Florian Silbereisen © WDR/ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Nachfolger für Sascha Hehn

ZDF macht Florian Silbereisen zum "Traumschiff"-Kapitän

 

Nachdem man für die Oster-Folge zunächst auf eine Zwischenlösung setzen musste, ist das ZDF auf der Suche nach einem neuen Kapitän fürs "Traumschiff" nun offenbar fündig geworden: Florian Silbereisen übernimmt, wie er gegenüber "Bild" ankündigt

von Uwe Mantel
25.01.2019 - 00:05 Uhr

Florian Silbereisen steuert künftig das ZDF-"Traumschiff" über die Weltmeere: Wie der sonst in Diensten des Ersten stehende Schlager-Moderator gegenüber der "Bild"-Zeitung bestätigt, übernimmt er die Rolle des Kapitäns im ZDF-Dauerbrenner. Die war vakant, nachdem Sascha Hehn im Frühjahr vergangenen Jahres seinen Abschied verkündet hat und dabei nicht mit Kritik an der Reihe sparte, die nach dem Tod von Wolfgang Rademann aus seiner Sicht ihren Charme verloren habe.

Seither lief die Suche nach einem Nachfolger, die sich offenbar aber nicht ganz einfach gestaltete. Viele Namen geisterten in den letzten Monaten durch die Medien, zwischenzeitlich brachte ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler auch eine weibliche Besetzung ins Spiel. "Die Zeit wäre reif für einen weiblichen 'Traumschiff'-Kapitän", sagte Himmler im September, gab sich aber offen: "Möglich sind alle Varianten: alt, jung, Mann, Frau." Nun also jung und Mann - Silbereisen ist mit 37 Jahren der bislang jüngste "Traumschiff"-Kapitän.

Er galt dem "Bild"-Bericht zufolge nun zwar schon seit einiger Zeit als Wunschkandidat, allerdings habe es noch an der nötigen Koordination der Drehtermine mit seinen anderen Verpflichtungen gehapert. Weil zwischenzeitlich die Dreharbeiten für die Osterfolge des "Traumschiffs" aber schon anstanden, behilft man sich hier mit einer Notlösung. In dieser Folge wird Daniel Morgenroth die Kapitäns-Vertretung als Erster Offizier Martin Grimm übernehmen. Silbereisen dürfte man dann also erstmals an Weihnachten in seiner neuen Rolle sehen.

Die Legende, die via "Bild" verbreitet wird, will es nun so, dass es quasi der letzte Wunsch von "Traumschiff"-Erfinder Wolfgang Rademann gewesen sei, Silbereisen  zu der ZDF-Reihe zu holen. Er soll Silbereisen bei einem Besuch drei Wochen vor seinem Tod gesagt haben "Du musst aufs Traumschiff kommen, mein Junge!" Silbereisen bezeichnete die Rolle nun als "eine Herzensangelegenheit", für die er seine ganze Leidenschaft geben werde. Silbereisen in "Bild": "So wie der legendäre Erfinder der Serie und vieler Shows es immer wollte, möchte ich versuchen, Show und Serie, große Stars und überraschende Geschichten miteinander zu verbinden." Dass er nun also völlig ins Schauspiel-Fach wechselt, ist nicht zu erwarten: "Ich verspüre überhaupt kein Bedürfnis, Schauspieler zu werden. Ich möchte 'Traumschiff'-Kapitän werden", so Silbereisen.

Am Freitagmorgen bestätigte das ZDF die Verpflichtung von Florian Silbereisen und verriet auch seinen Rollennamen: Er wird als Kapitän Max Prager zu sehen sein. "Wir freuen uns sehr, Florian Silbereisen für das 'Traumschiff' gewinnen zu können. Er ist einer der interessantesten und beliebtesten Entertainer der jüngeren Generation und setzt die von Wolfgang Rademann begründete Tradition fort, Fiktion und Entertainment auf dem Schiff zusammenzuführen", so Heike Hempel, Leiterin der ZDF-Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie II und Stellvertretende Programmdirektorin des ZDF.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Volontär/in Eurosport Bundesliga Redaktion (m/w/d) in München Volontär/in Trade Marketing (m/w/d) in München CvD-Assistenz (m/w/d) in der Redaktion in Berlin Scheduling & Programming Coordinator (m/w/d) in München Schnittredakteure (m/w/d) für "Love Island" in Mallorca Redakteure für Dreh und Schnitt (m/w/d) in München Drehende Redakteure (m/w/d) in München Erster Aufnahmeleiter (m/w) für laufende tägliche Formate in Ismaning bei München Chefs vom Dienst (m/w/d) in Ismaning bei München Redakteure für Dreh & Schnitt (m/w/d) in Ismaning bei München Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Producer/ Redaktionsleitung (m/w/d) in München (Junior-) Redakteur Factual-Casting (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Casting-Redakteur (m/w/d) Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Sales Manager (w/m/d) TV Distribution - Asia & Africa in München Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Junior-Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Schnittrealisator/in (Redakteur/in) in Hamburg Redaktionsvolontäre (m/w/d) in Leipzig Technischer Assistent (m/w/d) für Technik-Abteilung in Ismaning bei München Bildtechniker (m/w/d) in Teilzeit in Köln Tontechniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Außenübertragung in Köln Schnittredakteure (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Redakteure (m/w/d) für ein neues Sozialexperiment in Köln Redakteure (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Volontäre (m/w/d) in Köln Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.