Christine Strobl © ARD Degeto / Laurence Chaperon
Verschlankung

Strobl wird alleinige Geschäftsführerin der ARD Degeto

 

Die Geschäftsführung der ARD Degeto besteht künftig ausschließlich aus Christine Strobl. Der bisherige kaufmännische Geschäftsführer Gerhard Schneider verlässt das Unternehmen nach drei Jahren - im Zuge dessen wird die Spitze verschlankt.

von Alexander Krei
07.02.2019 - 10:25 Uhr

Die Degeto Film verliert ihren kaufmännischen Geschäftsführer Gerhard Schneider, der die ARD-Tochter zum 1. März einvernehmlich aus privaten Gründen verlässt. Im Zuge dessen hat die ARD Degeto angekündigt, ihre Struktur an der Spitze zu verschlanken und Christine Strobl zur alleinigen Geschäftsführerin zu machen. Strobl ist seit Juli 2012 als programmliche Geschäftsführerin und Sprecherin tätig und war zuletzt in Branchenkreisen auch für die Nachfolge des scheidenden SWR-Intendanten Peter Boudgoust gehandelt worden.

Aufsichtsrat und Gesellschafter der ARD Degeto haben die Personalie bereits einstimmig beschlossen. "Das Vier-Augen-Prinzip wird durch zwei Prokuristen gewährleistet", sagte NDR-Intendant Lutz Marmor, der zugleich Aufsichtsratsvorsitzender ist. "Der Aufsichtsrat hat sich davon überzeugt, dass mit diesem Modell die erfolgreiche Arbeit der ARD Degeto fortgesetzt wird." Zugleich dankte Marmor Gerhard Schneider für seine Leistung in den vergangenen drei Jahren. Man respektiere seine Entscheidung.

Schneider hatte den Posten des kaufmännischen Direktors im April 2016 von Stefan Lux übernommen. Zuvor war er für den Suhrkamp Verlag tätig.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.