Stefan Raab spielt Headis © ProSieben/Willi Weber
"Headis Team-WM"

Stefan Raab produziert Headis-Show für ProSieben

 

Rund 80.000 Menschen spielen weltweit Headis. Jetzt macht ProSieben aus der Sportart eine eigene Show - produziert von Stefan Raab, der sich schon vor einigen Jahren für das Spiel begeisterte. Ende März soll die "Headis Team-WM" steigen.

von Alexander Krei
08.02.2019 - 11:45 Uhr

Vom Bildschirm hat sich Stefan Raab zwar verabschiedet, doch hinter den Kulissen ist der einstige ProSieben-Star weiter emsig. So startet in wenigen Tagen die zweite Staffel seiner Erfindershow "Das Ding des Jahres" und im März produziert Raab TV für ProSieben "Die 1. Headis Team-WM", mit der Raab an die Tradition seiner einst so erfolgreichen Wettkampf-Shows anknüpfen möchte.

ProSieben zeigt die "Kopfballtischtennis"-Show am Samstag, den 23. März um 20:15 Uhr als Aufzeichnung. Raab selbst ist auch hier nur hinter der Kamera dabei, als Moderator fungiert jedoch sein langjähriger Weggefährte Elton. Kommentiert wird der Wettstreit von Ron Ringguth.  In der Show wollen sechs Mannschaften, die jeweils aus einem Headis-Profi und einem sportlichen Promi bestehen, in einem Turnier den ersten Headis-Team-Weltmeister ausspielen.

Raab selbst kennt sich mit der Sportart durchaus aus, schließlich musste er bei "Schlag den Raab" einst mehrfach selbst in dieser Disziplin antreten und machte einst sogar ein Headis-Special bei "TV total". In der 2006 von einem Sportstudenten aus Kaiserslautern erfundenen Sportart müssen zwei Spieler an einer Tischtennisplatte den Ball hin- und herspielen, dürfen dabei aber ausschließlich den Kopf benutzen.

Weitere Regeln: Gespielt wird mit einem 100 Gramm schweren Gummiball (Headisball), der ungefähr so groß ist wie 64 Tischtennisbälle. Die Platte darf mit allen Körperteilen berührt werden. Der Ball darf, anders als beim Tischtennis, direkt, also volley, gespielt werden. Es gibt zwei Gewinnsätze. Wer zuerst elf Punkte erreicht, gewinnt den Satz.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.