James May © Amazon
"Our Man In... Japan"

Amazon schickt "Grand-Tour"-Star James May nach Japan

 

Mit "Top Gear" wurde James May berühmt, inzwischen ist er für Amazon in "The Grand Tour" unterwegs. Nun drehen die Amazon Studios ein neues Format mit ihm: Er reist nach Japan, um dieses außergewöhnliche und komplexe Land zu verstehen

von Uwe Mantel
11.03.2019 - 14:33 Uhr

Nachdem die BBC "Top Gear"-Moderator Jeremy Clarkson rausgeworfen hat, reichten seine Kollegen Richard Hammond und James May gleich mit ihre Kündigungen ein. Und es dauerte nicht lange, bis die drei eine neue Heimat fanden: Amazon. Dort brachten sie ihr neues Format "The Grand Tour" auf Sendung, das Mitte Januar bereits in seine dritte Staffel gestartet ist, Staffel 4 wird noch in diesem Jahr produziert. Und im Dezember vergangenen Jahres gab man zudem bekannt, weitere Formate mit den drei Moderatoren zu entwickeln, die jeweils auf einen der drei zugeschnitten sein sollen.

Für das erste solche Projekt starteten nun die Dreharbeiten: James May wird für Amazon "Our Man In... Japan". 15 Jahre, nachdem er zum ersten Mal als verwirrter Tourist in Japan war, reist er wieder in das Land, das die Geburtstätte von Haiku ebenso wie von Godzilla, Hello Kitty und vielen der seltsamsten Obsessionen dieses Planeten ist. Amazon verspricht, dass sich May auf ein "episches Abenteuer durch ganz Japan" begeben werde und entschlossen sei, "zu verstehen, warum dieses einzigartige Land und seine Menschen so sind, wie sie sind, was diese komplexe Kultur antreibt und was das japanische Lebensgefühl die westliche Welt lehren kann". Kleines Hindernis: Er spricht weder die Sprache noch hat er Ahnung von japanischer Etikette.

"Japan ist der erstaunlichste Ort, an dem ich jemals war", sagt James May. "Alles dort ist verwunderlich: gekochte Süßigkeiten, Hochgeschwindigkeitszüge, überraschend alte Tempel und die Herausforderung, eine einzelne Edamame-Bohne mit Essstäbchen zu essen. Das Land und die Kultur sind unglaublich belebend für alle Sinne – und ein wahres Minenfeld der Etikette für Unachtsame. Ich habe vor, auf der Suche nach Erleuchtung und Lebensbalance vollkommen in dieser Welt aufzugehen. Und ich wette, die Nudeln werden fantastisch sein." Georgia Brown, Direktorin für europäische Prime Original-Serien, erklärt:  "Wir freuen uns sehr, dieses neue Projekt mit James anzukündigen und ihn auf diese epische Reise über tausende von Kilometern zu alten japanischen Inseln, durch Megastädte und auf alle Erlebnisse dazwischen zu schicken. Fans von 'The Grand Tour' auf der ganzen Welt können sich auf noch mehr von James May freuen. Wir sind schon sehr gespannt, was er und sein fantastisches Team von diesem ehrgeizigen Abenteuer mitbringen."

Produziert werden insgesamt sechs Folgen. Die Regie übernimmt Tom Whitter für Plum Pictures, als Executive Producer fungiert Will Daws. Die beiden haben beispielsweise schon bei "James May's Man Lab" oder "Toy Stories" zusammengearbeitet.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.