rbb – Bloß nicht langweilen © rbb
70er-Jahre-Abend

RBB holt Serien-Klassiker "Die 2" zurück ins Fernsehen

 

Roger Moore und Tony Curtis werden demnächst noch einmal gemeinsam zu sehen sein: Das RBB Fernsehen hat angekündigt, den TV-Klassiker "Die 2" zu wiederholen. Die Serie ist Teil eines Programmschwerpunkts über die 70er Jahre.

von Alexander Krei
15.03.2019 - 12:04 Uhr

Das RBB Fernsehen hat sich die Rechte an einem amerikanischen Serienklassiker gesichert und wird alle 24 Folgen von "Die 2" ab dem 6. April noch einmal samstags um 22:00 Uhr im Doppelpack ausstrahlen, am 8. und 29. Juni sind sogar drei Folgen am Stück geplant. Die Wiederholung der Serie steht im Zusammenhang mit einer Sonderprogrammierung über die 70er Jahre, die das Dritte Programm jetzt angekündigt hat.

Ab dem 6. April zeigt das RBB Fernsehen nämlich auch die neue Staffel seiner Doku-Reihe "Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt", die sich in zehn Mal 90 Minuten mit den Ereignissen in den 70er Jahren der heutigen Bundeshauptstadt befasst. Mithilfe von Archivbeständen des SFB und Materialien des DDR-Fernsehens soll es einen doppelten Blick auf West- und Ost-Berlin geben, heißt es. Gezeigt wird die Reihe jeweils um 20:15 Uhr.

Bereits im November hatte sich der RBB mit den 60er Jahren befasst, für den Herbst wurde bereits eine dritte Staffel über die 80er angekündigt. Am 30. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November 2019 soll die Folge über das Jahr 1989 gezeigt werden.

Fans von "Die 2" können sich unterdessen auch die Wiederholungen der Serie mit Roger Moore und Tony Curtins in den Hauptrollen am Sonntag um 14:35 Uhr ansehen. RBB-Programmdirektor Dr. Jan Schulte-Kellinghaus: "'Die 2' waren in den 70er Jahren Kult - vor allem durch die sensationelle deutsche Synchronisation der Dialoge. Zitate wie 'zum Bleistift', 'Versuch macht klug' oder 'Tschüssikowski' haben es in den täglichen Sprachgebrauch geschafft. In Kombination mit dem Sendestart der zweiten Staffel der 'Schicksalsjahre' wird der Samstagabend ab 20:15 Uhr zu einer Zeitreise zurück in die 70er Jahre."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.